Aktuelles
Aktuelles
Steffen Montag, 16. April 2018
Ab April 18 Quinua Produkte kennenlernen

Ab April können Sie im Quilombo das seit 5000 Jahren in Südamerika kultivierte Quinua mit 7 Sinnen kennenlernen.

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Seite.

Steffen Sonntag, 15. April 2018
Sa 26.5.18 Quilombo beim 16. Markt der Kulturen in Pirna

Am Sa 26.5.18 ist der Quilombo beim Markt der Kulturen in Pirna dabei.

Steffen Freitag, 13. April 2018
Fr 13.4.18 20.15 Uhr Vernetzungstreffen Micha-Initiative in der FEG Dresden

Die FEG Dresden, Leipziger Straße 220, lädt am Fr 13.4.18 20.15 Uhr zum Vernetzungstreffen der Micha-Initiative ein.

Die Quilombolas nehmen an der Veranstaltung teil zur Weiterbildung.

Das Programm finden Sie hier.

Steffen Samstag, 31. März 2018
Do 5.4.18 19 Uhr Abendveranstaltung

Im Quilombo sind am Do 5.4.18 ab 19 Uhr türkische LehrerInnen und Ingenieure zu Gast, um den Eine-Welt-Verein und - Laden kennenzulernen.

Für andere Besucher ist der Quilombo geschlossen.

Steffen Samstag, 31. März 2018
Sa 31.3.18 Quilombo 9-19 Uhr geöffnet

Der Quilombo ist am Sa 31.3.18 trotz Brückentag von 9-19 Uhr geöffnet und lädt zum Schauen, Probieren, Informieren und Einkaufen ein.

Steffen Samstag, 31. März 2018
März und April 18 – Verkostung Yaconwurzel

In den Monaten März und April 18 verkosten wir im Quilombo wieder die Yaconwurzel.

Steffen Dienstag, 20. März 2018
Mo 12.3.-Fr 6.4.18 Internationale Wochen gegen Rassismus

Wir weisen auf die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom Mo 12.3.-Fr 6.4.18 in Dresden hin.

Steffen Dienstag, 20. März 2018
Saatgut – Warum es nicht den Konzernen gehören darf!

In der aktuellen Ausgabe des Südlinks, herausgegeben vom INKOTA-Netzwerk, geht es um die Frage, warum das Saatgut nicht den Konzernen gehören darf.

Hier kann man in die Problematik hinein lesen.

Der Südlink, 48 Seiten, kann für 4,20 EUR zzgl. Versand bestellt werden.

Steffen Mittwoch, 14. März 2018
Mi 14.3.18 19.30 Uhr Gorbitzer Gespräche in der Philippuskirche DD-Gorbitz
Zum Thema: „Klimawandel und Flüchtlingsströme“ findet am Mi 14.3.18 19.30 ein Gorbitzer Gespräch statt.
Quilombolas sind heute vor Ort.

Bereits heute müssen Menschen im pazifischen Raum fliehen, weil ihre Inseln überflutet werden. Pfr. H.-G. Tannhäuser vom LMW Leipzig wird darüber berichten und mit den Zuhörern ins Gespräch kommen.

Steffen Dienstag, 13. März 2018
Mi 14.3.18 18 Uhr Buchvorstellung „Lust auf Pflanzenkost“ mit Jürgen Piquardt

Der Autor Jürgen Piquardt stellt sein Buch "Lust auf Pflanzenkost" am Mi 14.3.18 18 Uhr im Vitalpunkt DD-Striesen vor.

Hier kann die Einladung heruntergeladen werden.

Steffen Montag, 12. März 2018
Mo 12.3.18, 19.30 Uhr Lesung von Matthias Politycki in der Zentralbibliothek

Die Quilombolas sind aufmerksam dabei, wenn am Mo 12.3.18, 19.30 Uhr Matthias Politycki in der Zentralbibliothek zu einer Lesung zu Gast ist.

Karten für die Veranstaltung: 7 EUR, ermäßigt 4 EUR

Thema:

Schrecklich schön und weit und wild - Warum wir reisen und was wir dabei denken

Steffen Mittwoch, 07. März 2018
Mi 5.-So 11.3.18 Themenwoche Anders wachsen in DD-Löbtau

Zum Thema Anders wachsen finden in dieser Woche in DD-Löbtau verschiedene Veranstaltungen statt.

Vortrag und Austausch

Mehr Gutes – weniger Güter: über Wirtschaftswachstum und Alternativen

Mi 7.3.18 19 Uhr Kleiner Saal, Hoffnungskirche

Film

Fr 9.3.18 19 Uhr Kleiner Saal, Hoffnungskirche

Gottesdienst

Bist du reich? - Kraftworte und Klanglichter

So 11.3. 17 Uhr Hoffnungskirche

Steffen Samstag, 03. März 2018
Sa 10.3.18 Wir zeigen Flagge am Tibet Tag

Der Quilombo beteiligt sich, wie jedes Jahr, an der Aktion Flagge zeigen für Tibet.

Besonders aus Anlass des Tibet Solidaritätstages am jedes Jahr am 10. März, aber auch das  ganze Jahr über kann die Tibet Fahne (150x90 cm) bei uns im Quilombo für 15,10 Euro erworben werden.

Aus dem RundbRund der Tibet Initiative Deutschland e.V.

Gerade einmal 10 Jahre ist es her, dass in ganz Tibet landesweit spontane Proteste von historischem Ausmaß ausbrachen. Tausende Tibeter setzten sich mutig für ihr Recht auf Selbstbestimmung ein. Wie schon 1959 antwortete die chinesische Regierung mit Gewalt. Die Proteste von 2008 haben deutlich gemacht: Die Tibeter geben nicht auf und zählen dabei auf unsere Solidarität.

Ihre Stadt flaggt noch nicht? Überzeugen Sie Ihre Bürgermeisterin oder Ihren Bürgermeister, ein Zeichen für die Menschenrechte in Tibet zu setzen.

Fragen Sie auch Vereine und Geschäfte, ob sie sich beteiligen wollen. Ein Meer aus Tibet-Flaggen in der Fußgängerzone, ein Fußballverein mit Flaggenaufnäher am Trikot oder der Blumenladen um die Ecke - je mehr mitmachen, desto stärker unsere Stimme für Tibet.

Unterstützen Sie unsere Kampagne. Zeigen Sie Flagge für Tibet

Tashi DelekI

Ihre Tibet Initiative Deutschland e.V.

Steffen Freitag, 02. März 2018
Fr. 2.3.18 Weltgebetstag Surinam (Südamerika) „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ (All God’s Creation Is Very Good!)

Der Quilombo ist am Weltgebetstag jeweils mit einem Informations- und Verkaufsstand in folgenden Kirchgemeinden in und um Dresden vertreten:

14.30 Uhr St.-Katharinenkirche Kesselsdorf

17 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz -> im Gemeindehaus DD-Briesnitz

19 Uhr Laurentiuskirche DD-Trachau -> in der Weinbergskirche DD-Trachau

19 Uhr Pauluskirche DD-Plauen

19.30 Uhr Kirchgemeinde DD-Loschwitz

"Gottes Schöpfung ist sehr gut!" lautet das Motto des Weltgebetstags 2018. Es stellt das Leben der Menschen in Surinam (Südamerika) in den Mittelpunkt. Der Weltgebtstag findet am 2.März 2018 statt. Dieses Jahr sind Produkte aus der Küche von Surinam im Sortiment. Mehr dazu finden Sie in der Broschüre von El-Puente, die Sie hier herunterladen können.

Die Produkte, die in der Broschüre vorgestellt und genannt werden, können Gruppen bei uns im Quilombo in Kommission zum Verkauf erhalten. Auch Einzelpersonen sind herzlich eingeladen, die Region zu erkunden, Rezepte zu entdecken und Produkte zu erwerben.

Die Broschüre von El-Puente kann im Weltladen gern mitgenommen werden.

Zur Problematik in Surinam zitieren wir aus dem Rundbrief des Regenwaldladens Januar 2018:

Suriname ist zu großen Teilen von tropischen Regenwäldern bedeckt, die geografisch "Amazonien" zugeordnet werden. In diesen Wäldern verstecken sich immense Bodenschätze wie Gold, Öl und Diamanten – dies macht Suriname für die Weltbank zu einem der 20 potenziell reichsten Länder der Welt. Der Druck auf die Regenwälder und auf seine traditionellen Bewohner ist daher immens. Holzfäller und Goldgräber dringen in die Wälder ein, Bergbaukonzerne stehen zum Abbau von Bodenschätzen bereit.

Steffen Dienstag, 20. Februar 2018
Mi 21.2.18 9-14 Uhr Bildungsveranstaltung

Im Umfeld des gestrigen internationalen Tages der "Sozialen Gerechtigkeit" (20.2.18) gibt der Quilombo heute von 9-14 Uhr einen Einblick in den Fairhandel für Umschüler des SUFW.

Der Quilombo ist in dieser Zeit für Besucher nicht zugänglich.

Steffen Dienstag, 20. Februar 2018
Di 20.2.18 19 Uhr Vortrag von Nabil Yacoub im Stadtteiladen Löbtop

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand beim Vortrag von Nabil Yacoub im Stadtteiladen Löbtop dabei.

„Worin liegen die Ursachen für die gegenwärtigen Fluchtbewegungen?“

Über den Referenten: Der gebürtige Ägypter Nabil Yacoub ist Journalist und Menschenrechtler und lebt seit fast 50 Jahren in Dresden.

Die Einladung ist hier zu finden.

Steffen Montag, 19. Februar 2018
Mo 12.2.-Fr 23.2.18 Familien und Kindergartengruppen besonders willkommen

In den Winterferien in Sachsen vom Mo 12.2.-Fr 23.2.18 sind Familien und Kindergartengruppen besonders willkommen bis 15 Uhr zum Ferienprogramm im Quilombo. Bei Gruppen bitten wir um eine kurze telefonische Anmeldung.

Steffen Freitag, 16. Februar 2018
So 18.2.18 10 Uhr Gottesdienst Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 10 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Dienstag, 06. Februar 2018
Mi 7.2.18 9-13 Uhr Bildungsveranstaltung „Fairhandel Kakao und Schokolade“

Am 7.1.18 von 9-13 Uhr ist eine Gymnasialklasse aus dem Weißeritzkreis im Rahmen ihrer Projekttage im Quilombo. Zum Thema "Fairhandel am Beispiel Kakao und Schokolade" findet eine Bildungsveranstaltung statt.

Der Quilombo ist in dieser Zeit für Besucher nicht zugänglich.

Steffen Dienstag, 06. Februar 2018
Mi 7.2.18 17 Uhr Der VCD liest Hermann Knoflacher

Wir weisen gerne darauf hin, dass die Ortsgruppe des ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) die  Denkweisen näher vorstellt und aus den zwei Büchern „Virus Auto - Die Geschichte einer Zerstörung“ und „Zurück zur Mobilität - Anstöße zum Umdenken“ von Hermann Knoflacher liest.

Zeit und Ort: 07.02.2018, Kulturverein LÖBTOP e.V., Deubener Str. 24, Beginn: 17.00 Uhr

Steffen Samstag, 20. Januar 2018
Januar 18 Verkostung von Yaconwurzel Scheiben

Im gesamten Monat Januar 18 wird im Quilombo die in der Inka-Zeit kultivierte Yaconwurzel verkostet.

Die Wurzeln gedeihen in den Anden in 2000 - 3000 m Höhe. Die getrockneten Scheiben erinnern im Geschmack an getrocknete Äpfeln/Birnen. Sie sind leicht süßlich, aber ohne Zusatz von Zucker. Sie wirken appetithemmend und darmregulierend.

Steffen Freitag, 19. Januar 2018
Di 23.1.18 9.30-13 Uhr Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt Surinam (Südamerika)

Am Di 23.1.18 ist der Quilombo wie jedes Jahr von 9.30-13 Uhr bei der Ökumenischen Weltgebetstagswerkstatt Surinam (Südamerika) im Gemeindesaal Scheune hinter dem Pfarrhaus, Altleuben 13) vertreten.

Steffen Dienstag, 16. Januar 2018
Mo 22.1.18 18.30 Uhr Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt Surinam (Südamerika)

Am Mo 22.1.18 ist der Quilombo wie jedes Jahr von 18.30-21.30 Uhr bei der Ökumenischen Weltgebetstagswerkstatt Surinam (Südamerika) im Gemeindesaal Scheune hinter dem Pfarrhaus, Altleuben 13) vertreten.

Steffen Freitag, 12. Januar 2018
Do 18.1.18 Frida Feeling im Quilombo

Am Do 18.1.18 ist Frida Feeling bei uns im Quilombo zu Gast.

Steffen Donnerstag, 11. Januar 2018
Do 11.1.18, 18 Uhr Filmabend Let’s make money im Dresdner Volkshaus

Let’s Make Money

Warum wird ein globales Finanzsystem, dessen Glaubwürdigkeit spätestens seit der Insolvenz mehrerer Großbanken 2008 und der anschließenden Finanzkrise mehr als beschädigt ist, nicht stärker reguliert?

DGB Stadtverband Dresden und Attac Dresden laden ein zu einer kritischen Filmreihe.

Beginn: 18.00 Uhr im Dresdner Volkshaus, Schützenplatz 14 (Rückseite des Gebäudes, letzter Eingang, Jugendraum der IG Metall)

Steffen Freitag, 05. Januar 2018
So 7.1.18 9.30 Uhr Ev.-luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem ehrenamtlichen Informations-, Verkostungs- und Verkaufsstand beim Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst vertreten.

Steffen Sonntag, 31. Dezember 2017
So 31.12.17 sauberes Silvester

Von lieben Menschen wurden diese Tipps für ein sauberes Silvester zusammen gestellt. Sie können sich die Datei hier herunterladen.

Steffen Freitag, 29. Dezember 2017
Mi 27.12.17 ab 19 Uhr Mitgliederversammlung in DD-Löbtau

Ab 19 Uhr fand am Mi 27.12.17 die jährliche Mitgliederversammlung des Quilombo statt.

Steffen Montag, 18. Dezember 2017
Dezember 17 Mo-Sa von 9-19 Uhr zugänglich

Der Quilombo ist im ganzen Monat Dezember jeweils von Mo-Sa von 9-19 Uhr zugänglich. Wir  laden Sie ein zum Stöbern, Informieren, Ausprobieren und Erwerben von fair gehandelten Produkten aus Afrika, Lateinamerika und Asien.

An den gesetzlichen Feiertagen und Sonntagen bleibt der Quilombo geschlossen.

Steffen Sonntag, 17. Dezember 2017
Sa 16.12.17 Lange Nacht zu Heinrich Böll auf Deutschlandfunk

Aktuell kann beim Deutschlandfunk die Sendung der "Lange Nacht" vom 16.12.17 nachgehört werden zu Heinrich Böll. Er war enger Freund unseres "Leib- und Magen-" Autors Siegfried Pater.

Steffen Donnerstag, 14. Dezember 2017
So 17.12.17 Ev.-luth. Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9:30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Dienstag, 12. Dezember 2017
Di 12.12.17 19 Uhr Frauenkreis im Quilombo

Der Frauenkreis einer Dresdner evangelischen Kirchgemeinde ist wie jedes Jahr im Dezember ab 19 Uhr im Quilombo.

Der Abend steht unter dem Thema "Überfluss".

Gegen 20 Uhr wird die Gruppe im kleinen afrikanischen Restaurant mit Bar Maasai Manyatta am Bonhoeffer-Platz 12 in DD-Löbtau beisammen sein.

Dort kann man zwanglos afrikanische Küche und Getränke genießen. Reservierungen sind unter moc.oohaynull@attaynamiasaam  möglich.

 

Steffen Mittwoch, 06. Dezember 2017
Fr 8.12.17 18.30 Uhr Internationale Weihnachtsfeier der TU Dresden

Quilombolas sind dieses Jahr auch wieder bei der Internationalen Weihnachtsfeier der TU dabei, allerdings ohne eigenen Stand.

 

Steffen Montag, 04. Dezember 2017
Mo 4.12.17 19 Uhr Vortragsabend mit Nabil Yacoub

Der Löbtop e.V. in DD-Löbtau lädt ein zum Vortragsabend mit Nabil Yacoub am Mo 4.12.17 19 Uhr in den Stadtteiladen Löbtop,
Deubener Straße 24.

Thema:

„Der sogenannte Islamische Staat – Entstehung, Ziele, Praxis und die Frage: Wem dient der mittelalterliche Sturm gegen die arabische Region?“

Über den Referenten: Der gebürtige Ägypter Nabil Yacoub ist Journalist und Menschenrechtler und lebt seit fast 50 Jahren in Dresden.

Steffen Montag, 04. Dezember 2017
Mo-Di 4.-5.12.17 Ein gutes Leben für alle. Das ganze Haus-Halten – Haushalt(en) im Hinblick auf Gleichstellung und Vielfalt

Im Ratssaal findet 2 Tage lang die Veranstaltung "Ein gutes Leben für alle. Das ganze Haus-Halten - Haushalt(en) im Hinblick auf Gleichstellung und Vielfalt" statt. Der Quilombo ist mit fair gehandelter Beköstigung und Info-Stand vor Ort.

Steffen Samstag, 02. Dezember 2017
So 3.12.17 9.30 Uhr Ev.-luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem ehrenamtlichen Informations-, Verkostungs- und Verkaufsstand im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Samstag, 02. Dezember 2017
So 3.12.17 Ev.-luth. Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9:30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Samstag, 02. Dezember 2017
Sa 2.12.17 11. Sächsischer Klimakongress

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand beim 11. Sächsischen Klimakongress an der TU vertreten.

Das Programm finden Sie hier.

Steffen Freitag, 01. Dezember 2017
Fr 1.12.17, 19.30 Uhr Darf’s ein bisschen weniger sein? – Minimalismus in der Überflussgesellschaft

Im Rahmen ihrer beruflichen Weiterbildung sind die Quilombolas am Fr 1.12.17 in DD-Plauen 19.30 Uhr, Stadtteiladen, Zwickauer Str. 97,  bei der Veranstaltung "Darf's ein bisschen weniger sein? - Minimalismus in der Überflussgesellschaft" dabei.

Veranstalter: Anima e.V.

Steffen Montag, 27. November 2017
Do 2.-30.11.17 Sächsische Entwicklungspolitische Bildungstage

Vom Do 2. bis Do 30. November 17 finden die Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstage statt.

Dieses Jahr ist das übergeordnete Thema "Kolonialismus".

Das Programm finden Sie hier.

Im Rahmen ihrer beruflichen Weiterbildung waren Quilombolas am Di 28.11.17, 20 Uhr im riesa efau bei Vortrag und Diskussion zum Thema "Koloniale Muster in der Entwicklungszusammenarbeit - Reflektion weißer Subjektivierung" mit Isabelle Reimann (Soziologin aus Leipzig) dabei.

Steffen Sonntag, 26. November 2017
Sa 25.11.17 20 Uhr Vortrag Goodbye Tibet im Schloss Wackerbarth

Die Quilombolas waren im Rahmen ihrer beruflichen Weiterbildung zum Vortrag "Goodbye Tibet" mit Maria von Blumencron am Sa 25.11.17 im Schloss Wackerbarth in Radebeul.

Wir unterstützen mit unserem Engagement den gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen Besatzung und Unterdrückung.

Steffen Freitag, 24. November 2017
Sa 25.11.17 Kauf-Nix-Tag

Jedes Jahr am letzten Samstag im November ist es soweit: Am internationalen Aktionstag für bewusstes Konsumverhalten soll ein Zeichen gesetzt werden, dass wir auch um unserer selbst Willen unsere Kaufgewohnheiten überdenken.

Am Kauf-Nix-Tag soll mit einem 24-stündigen Konsumverzicht auf "ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen" aufmerksam gemacht werden. Mit der Konsumpause soll auch die Möglichkeit zum Überdenken des eigenen Kaufverhaltens gegeben werden.

Steffen Samstag, 18. November 2017
So 19.11.17 Ev.-luth. Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9:30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

 

Steffen Freitag, 10. November 2017
Sa 18.11.17 10-17 Uhr Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt Surinam (Südamerika)

Am Sa 18.11.17 ist der Quilombo wie jedes Jahr von 10-17 Uhr bei der Ökumenischen Weltgebetstagswerkstatt Surinam (Südamerika) im ev. Gemeindehaus der Christopheruskirche Laubegast (Hermann-Seidel-Str. 3) vertreten.

Wir sind aller Wahrscheinlichkeit nach auch zur Ökumenischen Weltgebetstagswerkstatt Mo 22.1.18 18.30 Uhr (jeweils im Gemeindesaal Scheune hinter dem Pfarrhaus, Altleuben 13) und Di 23.1.18  9.30-13 Uhr vertreten.

Steffen Montag, 06. November 2017
Praktikum im Quilombo im November 2017

Zwei Wochen im November 17 begleiten wir eine Praktikantin einer 9. Klasse der 36. Oberschule.

Steffen Samstag, 04. November 2017
Do 16.11.17 9-12 Uhr Bildungsveranstaltung

Am Do 16.11.17 von 9-12 Uhr ist eine Grundschulklasse im Quilombo zu Gast. Die Kinder lernen etwas zum Thema "Kinder dieser Einen Welt".

Der Quilombo ist in dieser Zeit nicht für Besucher zugänglich.

Steffen Samstag, 04. November 2017
So 5.11.17 9.30 Uhr Ev.-luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem ehrenamtlichen Informations-, Verkostungs- und Verkaufsstand im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Sonntag, 29. Oktober 2017
Mo 30.10.17 Quilombo auch am Brückentag geöffnet

Der Quilombo öffnet auch am Brückentag von 9-19 Uhr und lädt zum Schauen, Probieren, Informieren und Entdecken ein.

Steffen Samstag, 28. Oktober 2017
Praktikum im Quilombo im Oktober 2017

In den Oktober 17 begleiteten wir eine Praktikantin einer 10. Klasse des Nachhaltigkeits- und UNESCO-Gymnasiums Marie-Curie.

Steffen Montag, 23. Oktober 2017
Fr 20.-Sa 28.10.17 9. Umundu-Festival „Armut – Reichtum“

Das 9. Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung Dresden steht 2017 unter dem Thema "Armut - Reichtum - Unsere Zukunft in einer geteilten Welt".

Es finden zahlreiche Veranstaltungen in ganz Dresden statt. Das Programm finden Sie hier.

Steffen Dienstag, 17. Oktober 2017
Di 24.10.17 19 Uhr Konfirmandengruppe im Quilombo

Im Rahmen der Nachhaltigkeits-Monate in der Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung ist eine Gruppe Konfirmanden im Quilombo.

Steffen Dienstag, 17. Oktober 2017
Di 17.10.17 19 Uhr Konfirmandengruppe im Quilombo

Im Rahmen der Nachhaltigkeits-Monate in der Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung ist eine Gruppe Konfirmanden im Quilombo.

Steffen Samstag, 14. Oktober 2017
Mi 18.10.17 18 Uhr Unfairhandelbar – Digitalisierung, Rohstoffe und Menschenrechte

Einladung zur INKOTA Podiumssdiskussion!

Unfairhandelbar – Digitalisierung, Rohstoffe und Menschenrechte

18.10., 18h im Stadtteilhaus Äußere Neustadt, Dachsaal, Prießnitzstr. 18, 01099 DD-Neustadt

Industrielle Produktion verzahnt sich mehr und mehr mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Aufgrund dieser Entwicklung wird der weltweite Ressourcenverbrauch extrem steigen. Die Folgen zeigen sich schon heute für Menschen und Umwelt in den Rohstoffabbauländern. Gemeinsam wird mit Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft diskutiert, wie man trotz des Prozesses der Digitalisierung eine neue Form der Rohstoffversorgung aus den rohstoffreichen Ländern des globalen Südens gestalten kann.

Steffen Freitag, 13. Oktober 2017
Fr 13.10.17 20 Uhr Forum Frauenkirche – „Neue Welt(un)ordnung“

Die Quilombolas waren im Rahmen der Weiterbildung zu dieser Veranstaltung in der Frauenkirche.

Steffen Freitag, 13. Oktober 2017
Aktueller Anlass: Petition für Wohnen und Leben am Leipziger Bahnhof

Aus aktuellem Anlass weisen wir auf diese Petition an den Stadtrat hin, diese kann bis 23.10.17 unterzeichnet werden:

Wohnen und Leben am Leipziger Bahnhof

Steffen Mittwoch, 11. Oktober 2017
Fr 13.10.17 9-13 Uhr Gruppenveranstaltung

Der Quilombo ist für Besucher von 9-13 Uhr nicht zugänglich.

Wie jedes Jahr sind die Schüler des 1. Lehrjahres des Berufsbildungswerks Sachsen DD-Hellerberge im Quilombo und erhalten eine prinzipielle Einführung in die Geschichte, den Ablauf und die Möglichkeiten des Fairhandels. Im BBW lernen sie in der Übungsfirma Fairhandel wichtige Aspekte ihrer neuen Berufe.

Die Institution der Übungsfirma wurde durch eine damalige ehrenamtliche Mitarbeiterin des Quilombo aufgebaut, die im BBW als Sozialpädagogin tätig war.

Steffen Freitag, 06. Oktober 2017
Do 12.10.17 9-13 Uhr Gruppenveranstaltung

Der Quilombo ist für Besucher von 9-13 Uhr nicht zugänglich.

Wie jedes Jahr sind die Schüler des 1. Lehrjahres des Berufsbildungswerks Sachsen DD-Hellerberge im Quilombo und erhalten eine prinzipielle Einführung in die Geschichte, den Ablauf und die Möglichkeiten des Fairhandels. Im BBW lernen sie in der Übungsfirma Fairhandel wichtige Aspekte ihrer neuen Berufe.

Die Institution der Übungsfirma wurde durch eine damalige ehrenamtliche Mitarbeiterin des Quilombo aufgebaut, die im BBW als Sozialpädagogin tätig war.

Steffen Donnerstag, 05. Oktober 2017
Mi 11.10.17 9-13 Uhr Gruppenveranstaltung

Der Quilombo ist für Besucher von 9-13 Uhr nicht zugänglich.

Wie jedes Jahr sind die Schüler des 1. Lehrjahres des Berufsbildungswerks Sachsen DD-Hellerberge im Quilombo und erhalten eine prinzipielle Einführung in die Geschichte, den Ablauf und die Möglichkeiten des Fairhandels. Im BBW lernen sie in der Übungsfirma Fairhandel wichtige Aspekte ihrer neuen Berufe.

Die Institution der Übungsfirma wurde durch eine damalige ehrenamtliche Mitarbeiterin des Quilombo aufgebaut, die im BBW als Sozialpädagogin tätig war.

Steffen Donnerstag, 05. Oktober 2017
Fr 6.10.17 9-13 Uhr Gruppenveranstaltung

Der Quilombo ist von 9-13 Uhr für Besucher nicht zugänglich.

Eine Gruppe eines Kindergartens und Hortes der Kinderarche zum Thema "Kinder dieser einen Welt - Armut und Reichtum!" sind im Quilombo zu Gast.

Steffen Montag, 02. Oktober 2017
Mo 2.10.17 Quilombo auch am 27. Jubiläumstag geöffnet

Heute vor 27 Jahren öffnete der Quilombo zum ersten Mal!
Und auch heute ist geöffnet! Wir laden zum Schauen, Informieren, Probieren und Einkaufen ein.

Steffen Mittwoch, 27. September 2017
Sa 30.9.17, 20 Uhr Filmabend von Attac „Wer rettet wen?“ Kunsthof Gohlis

Filmabend von Attac: "Wer rettet wen?"
Sa 30.9.17, 20 Uhr
im Kunsthof Gohlis, Dorfstraße 4, 01156 Dresden

Der Q. erlebte einen intensiven Gedankenaustausch bis weit nach Mitternacht.

Der Film ist ständig ausleihbar bei Friedrich Brachmann von Attac Dresden, über uns auch erfragbar.

Steffen Mittwoch, 27. September 2017
So 1.10.17, 9.30 Uhr Erntedankgottesdienst „Nachhaltigkeit!“ Hoffnungskirche

Am So 1.10.17, 9.30 Uhr findet in unserer Vermieter-Kirchgemeinde "Frieden und Hoffnung der Erntedankgottesdienst zum Thema "Nachhaltigkeit!" in der Hoffnungskirche DD-Löbtau statt.

Steffen Dienstag, 26. September 2017
So 24.9.17 Nachtrag zur Wahl

Q-Beitrag: Prinzipiell legen wir in den Wochen vor Wahlen den Briefwahlbogen zur Ansicht und Animation aus bis jeweils Sa 19 Uhr, sodass die knappste eigene Abgabe direkt an oder im Dresdner Rathaus genutzt wird.

Seit diesem Jahr raten wir jeder Person selbst mindestens einmal im Leben irgendwo als WahlhelferIn "ganz nah dran zu sein"... (wir haben Briefwahlauszählung 2017 mit gemacht - gern sich Motivation bei uns holen!)

Wir raten Jedem, einmal im Leben jeweils an einer Sitzung des Stadtrates, Landtages, Bundestages, EU-Parlamentes und einer evangelischen Landessynode teilzunehmen...

Wahl-o-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung ist weiterhin nutzbar!

Steffen Freitag, 22. September 2017
Di 26.9.17 19 Uhr Filmabend in der Hoffnungskirche

Aus Anlass des Erntedankfestes zeigen die Hoffnungskirche und der Quilombo den Film "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?".

Das Plakat zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden.

Eintritt frei.

Wo soll in Zukunft die Nahrung für alle Menschen herkommen?

Braucht es dafür gen-manipulierte Pflanzen und Tiere? Ist BIO wirklich eine Lösung? Können wir eine neue Landwirtschaft aufbauen, die Mensch und Natur respektiert? Oder sollten wir einfach mehr düngen?

Die preisgekrönte Dokumentation sucht weltweit nach Antworten und zeigt mögliche Lösungen. Dabei erkundet sie die Grundlagen der Lebensmittelproduktion und macht deutlich, dass unsere Ernährung weltpolitische Bedeutung hat.

Weiter Informationen zum Film unter www.10milliarden-derfilm.de

Es laden ein:

Der AK „Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit“ und Quilombo „Eine Welt“ Verein und Laden

Kommt Alle!

Steffen Freitag, 22. September 2017
Buchtipp: SCHRECKLICH schön?!? (…und weit und wild)

Das Buch von Matthias Politycki "SCHRECKLICH schön?!? (...und weit und wild)" befasst sich mit den Aspekten des Reisens. Warum wir reisen und was wir dabei denken, eine kritische Philosophie.

Privat von Koordinatorin Carola Hänel gelesen, kann ein Exemplar im Quilombo ausgeborgt werden.
Das Buch hat einen festen Einband und umfasst 347 Seiten.

Matthias Politycki kommt am 12.3.18 nach Dresden zu einer Lesung in der Städtischen Bibliothek - Details demnächst auf http://www.matthias-politycki.de/termine

Steffen Donnerstag, 21. September 2017
27. Interkulturelle Tage 24.9-8.10.17

Einladung zu den 27. Interkulturellen Tagen 24.9-8.10.17

Steffen Mittwoch, 20. September 2017
So 24.9.17 9.30 Uhr Ev.-luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem ehrenamtlichen Informations-, Verkostungs- und Verkaufsstand im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Montag, 11. September 2017
Mi 20.9.17 19.30 Filmabend „Nicht ohne uns!“ PK Ost

Im Programmkino Ost wird am Mi 20.9.17, 19.30 Uhr der Film "Nicht ohne uns!" gezeigt. Anschließend findet ein Filmgespräch statt.

Steffen Montag, 11. September 2017
Fr 15.9.17 12-20 Uhr PARK(ing) DAY

Seit mehr als 10 Jahren gibt es den Park(ing) Day, bei dem Parkplätze kurzfristig zu Parks, Sitzflächen, Cafés etc. umgestaltet werden. Es soll dabei darauf hingewiesen werden, dass der Autoverkehr und die Parkplätze zu viel Raum in den Städten einnehmen und es bessere Alternativen im öffentlichen Raum gibt.
Auch in Dresden-Löbtau wird der Park(ing) Day begangen.
Nähre Informationen finden sich beim Löbtop e.V.

Von der Aktion diesen Jahres gibt es hier eine Zusammenfassung, auch können Fotos von der Aktion auf einer digitalen Pinnwand betrachtet werden.

Hier kann man den Flyer zur Aktion herunterladen.

In diesem Zusammenhang wollen wir auch auf folgende Aktion aufmerksam machen:

Radland jetzt! - Deutschland braucht die Verkehrswende, die Verkehrswende braucht das Fahrrad!

Für Fahrradfreunde ein sehr wichtiges Thema ist der Sicherheitsabstand von Autofahrern zu ihrem Zweirad. Dazu gibt es ein Schaubild, durch das es auch für Autofahrer einfacher wird, den Abstand einzuhalten.

Steffen Samstag, 09. September 2017
So 10.9.17 9.30 Uhr Ev.-luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem Informationsstand im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Mittwoch, 23. August 2017
Do 7.9.17 Vortrag FAIRreisen – Nische oder Notwendigkeit? in Zentralbibliothek

Frank Herrmann hält seinen Vortrag am 7.9., um 19.30 Uhr in der Zentralbibliothek zum Thema
FAIRreisen– Nische oder Notwendigkeit?

Die Quilombolas waren da und seit dem gibt es das Buch auch im Quilombo zu kaufen.

Des weiteren ist auch die neue, 5. Auflage des Buches Fair einkaufen - aber wie? von Frank Herrmann erschienen und bei uns zu erwerben.

 

Steffen Dienstag, 22. August 2017
Sa 2.9.17 14.30-22 Uhr Sommerfest der Hoffnungskirche

Der Quilombo ist mit einem Informationsstand auf dem Sommerfest der Hoffnungskirche vertreten und lädt zu verweilen, schauen und ausprobieren ein.

Steffen Samstag, 19. August 2017
So 20.8.17 Ev.-luth. Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informationsstand ab ca. 9:30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Dienstag, 15. August 2017
Di 15.8.17 Letzte Exemplare des Buches „Vom Zuviel und Zuwenig“ eingetroffen

Im Quilombo sind die letzten Exemplare des Buches "Vom Zuviel und Zuwenig" von Ute Trautmann und Karin Weiss-Hohenadel eingetroffen. Die Broschüre im A4-Format erschien 1997 im Anrich-Verlag. Dieser Verlag existiert nicht mehr, der Nachfolger ist der der Verlag Beltz & Gelberg. Von dort erhielten wir die letzten Exemplare des Buches. Es kann ab sofort im Weltladen erworben werden.
Die Abbildung erfolgt mit freundlicher Freigabe durch die Autorinnen.

Steffen Dienstag, 15. August 2017
Mo 14.8.17, 20.30 Uhr „Wie leben wir morgen?“

Im Rahmen der Palais.Gespräche am Völkerkundemuseum/Japanisches Palais fand ein Gespräch zum Thema
"Wie leben wir morgen?" statt, das auch Quilombolas im Rahmen ihrer Weiterbildung in der Freizeit besuchten.
Nähere Informationen finden Sie auf der Seite der Regionalgruppe Gemeinwohl Ökonomie Dresden.

Steffen Montag, 14. August 2017
So 13.8.17, 20 Uhr Filmvorführung im Club Passage

Im Programmkino Club Passage in DD-Gorbitz nahmen Quilombolas im Rahmen ihrer Weiterbildung an einer Filmvorführung des Films "Es war einmal in Deutschland" teil.
Der sehenswerte Film handelt von einem Kapitel der deutsch-jüdischen Geschichte nach dem Ende des zweiten Weltkriegs.

Steffen Samstag, 12. August 2017
So 13.8.17 20. Kinderstraßenfest Dresden-Löbtau

Zum 20. Kinderstraßenfest in Löbtau auf der Schillingstaße und Umgebung sind Klein und Groß eingeladen!
Der Quilombo ist an diesem Tag, am einzigsten Sonntag im Jahr wie bereits in den Jahren zuvor, für Interessierte zum Verweilen, Stöbern und Probieren geöffnet. Es kann hinter die Kulissen des Weltladens geschaut werden.
Wir sind außerdem auch vor Ort auf der Straße und bieten

  • interaktive Spiele
  • Musikinstrumente zum Ausprobieren
  • Verkostungen

mit und von Handwerksprodukten und Lebensmitteln aus

  • Afrika
  • Lateinamerika
  • Asien

für Jung und Alt aus Nah und Fern an.

Steffen Dienstag, 08. August 2017
Mo 7.8.17 21.30 Uhr „Beyond the red lines“ bei der tuuwi

Ein Weiterbildungsangebot der besonderen Art haben Quilombolas am Montag Abend, 7.8.17, 21.30 Uhr wahrgenommen. Die TU Umweltinitiative tuuwi zeigte den Dokumentarfilm "Beyond the red lines" im tuuwi-Garten hinter der Stura-Baracke.
Der Film kann auf der verlinkten Seite angeschaut oder zur Vorführung bestellt werden. Der Film plädiert für einen Systemwandel statt den Klimawandel.

Steffen Donnerstag, 03. August 2017
So 6.8.2017 Sommerfest des Botanischen Gartens

Wie jedes Jahr am letzten Sonntag der sächsischen Sommerferien beteiligen wir uns am Sommerfest des Botanischen Gartens der TU Dresden von 11-18 Uhr als einer von mehr als 25 Partnern. Wir zeigen neben üblichen Lebens- und Genussmitteln sowie ca. 30 Instrumenten, rund 80 Büchern und interaktiven Spielen Beispiele für unsere besonderen Naturmaterialien aus Afrika, Lateinamerika und Asien.

Steffen Mittwoch, 12. Juli 2017
Do 13.7.17 10-13 Uhr Ferienveranstaltung

Eine Gruppe einer Schule in DD-Pieschen wird im Rahmen des Ferienprogramms "mit Neugier und Entdeckerfreude" "Andere Kulturen erleben". Es gibt für die Kinder Spiele, sie können Instrumente ausprobieren und 10 verschiedene Sitzmöglichkeiten und Hängevarianten testen.

In der Zeit von 10-13 Uhr ist der Quilombo für andere Besucher geschlossen.

Steffen Mittwoch, 12. Juli 2017
Di 27.6.-Do 3.8.17 Angebote des Dresdner Ferienpasses

Das Motto beim 35. Ferienpass lautet: "Mit Neugier und Entdeckerfreude".
Im Quilombo können unter der Überschrift "Welten erkunden" mit allen Sinnen fremde Länder entdeckt, die Kultur, Spiele und Instrumente kennengelernt werden.
Die Angebote im Ferienpass richten sich in erster Linie an Kinder von 6-14 Jahren. Im Quilombo ist aber so manches anders, deshalb sind bei uns Menschen von 6-100 Jahren willkommen!
In der Zeit vom 27.6-3.8.17, jeweils Di, Mi, Do bieten wir jeweils eine 2-stündige Veranstaltung an, die ab 5 Teilnehmern startet.
Bei angemeldeten Gruppen ist der Quilombo für andere Besucher geschlossen. Die Informationen darüber sind kurzfristig auf dieser Seite zu finden.

Weitere Informationen finden sich hier.

Steffen Samstag, 08. Juli 2017
Mi 12.7.17 10-12 Uhr Ferienveranstaltung

Eine Hortgruppe einer Grundschule in DD-West wird im Rahmen des Ferienprogramms "mit Neugier und Entdeckerfreude" "Andere Kulturen erleben". Es gibt für die Kinder Spiele, sie können Instrumente ausprobieren und 10 verschiedene Sitzmöglichkeiten und Hängevarianten testen.

In der Zeit von 10-12 Uhr ist der Quilombo für andere Besucher geschlossen.

Steffen Samstag, 08. Juli 2017
So 9.7.17 Ev.-luth. Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Kommissionsstand ab ca. 9:30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes, der von den Senioren gestaltet wird, vertreten.

Steffen Montag, 26. Juni 2017
Mo. 26.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung f. GS-Lehramts-StudentInnen

Zukünftige Grundschul-LehrerInnen erfahren, wie "Lernorte Weltläden" funktionieren bis ans Ende des Berufslebens... Schwerpunkte sind u.a. Sachkundeunterricht, Klassenleiterarbeit und Schulfeste.
Mit 5 Sinnen, vor allem aber auch mit Denken und Fühlen, 3 Kontinenten näherrücken.
Wir borgen auch Produkte aus für Schulübungen und Unterrichtsprozesse.

Steffen Sonntag, 25. Juni 2017
So 25.6.17 Ev.-luth. Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Kommissionsstand ab ca. 9:30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Dienstag, 20. Juni 2017
Di. 20.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung

Heute ist eine 7.Klasse einer Oberschule aus DD-Trachau im Quilombo, um im Rahmen des Ethik/Religions-Unterrichts zum Thema "Armut und Reichtum am Beispiel des Fairhandels" zu lernen und sich auszutauschen.

Steffen Freitag, 09. Juni 2017
Mo. 12.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung „Afrika“

Wie jedes Jahr im Juni ist heute im Quilombo eine 7. Klasse eines Gymnasiums aus dem Dresdner Süden zu Gast. Das Thema "Fairhandel im afrikanischen Zusammenhang" ist Teil der jährlich stattfindenden Afrika-Projektwoche des Gymnasiums.

Steffen Donnerstag, 08. Juni 2017
Sa. 10.6.17 9-19 Uhr wie immer besetzt

Der Quilombo ist diesen Samstag wie immer 9-19 Uhr besetzt.

Steffen Mittwoch, 07. Juni 2017
Fr. 9.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung „Afrika“

Wie jedes Jahr im Juni ist heute im Quilombo eine 7. Klasse eines Gymnasiums aus dem Dresdner Süden zu Gast. Das Thema "Fairhandel im afrikanischen Zusammenhang" ist Teil der jährlich stattfindenden Afrika-Projektwoche des Gymnasiums.

Steffen Dienstag, 06. Juni 2017
Do. 8.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung „Afrika“

Wie jedes Jahr im Juni ist heute im Quilombo eine 7. Klasse eines Gymnasiums aus dem Dresdner Süden zu Gast. Das Thema "Fairhandel im afrikanischen Zusammenhang" ist Teil der jährlich stattfindenden Afrika-Projektwoche des Gymnasiums.

Steffen Montag, 05. Juni 2017
Mi. 7.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung „Afrika“

Wie jedes Jahr im Juni ist heute im Quilombo eine 7. Klasse eines Gymnasiums aus dem Dresdner Süden zu Gast. Das Thema "Fairhandel im afrikanischen Zusammenhang" ist Teil der jährlich stattfindenden Afrika-Projektwoche des Gymnasiums.

Steffen Montag, 05. Juni 2017
Di. 6.6.17 9-15 Uhr Bildungsveranstaltung „Afrika“

Wie jedes Jahr im Juni ist heute im Quilombo eine 7. Klasse eines Gymnasiums aus dem Dresdner Süden zu Gast. Das Thema "Fairhandel im afrikanischen Zusammenhang" ist Teil der jährlich stattfindenden Afrika-Projektwoche des Gymnasiums.

Steffen Montag, 29. Mai 2017
Do. 1.6.17 9-13 Uhr Bildungsveranstaltung

Aus Anlass des Internationalen Kindertages am heutigen Tag ist im Quilombo eine 4. Klasse einer Grundschule aus dem Dresdner Westen  zu Gast. Das Thema ist "Kinder dieser Welt".

Steffen Montag, 29. Mai 2017
Di. 30.5.17 9-13.30 Uhr Bildungsveranstaltung

Aus Anlass des Internationalen Kindertages in dieser Woche ist im Quilombo eine Gruppe einer integrativen Kita aus dem Dresdner Norden zu Gast. Das Thema ist "Kinder dieser Welt".

Steffen Montag, 22. Mai 2017
Sa. 27.5.17 9-19 Uhr wie immer besetzt

Der Quilombo ist am Samstag nach Himmelfahrt, 27.5.17, wie immer 9-19 Uhr besetzt.

Steffen Montag, 22. Mai 2017
Fr. 26.5.17 9-19 Uhr wie immer besetzt

Der Quilombo ist am "Brückentag" nach Himmelfahrt, Fr. 26.5.17, wie immer 9-19 Uhr besetzt.

Steffen Donnerstag, 11. Mai 2017
Do 18.5.17 9-12:30 Uhr Gruppenveranstaltung

Eine Vorschulgruppe eines Löbtauer Kindergartens ist von 9-12:30 Uhr im Quilombo und erfährt viel über die "Länder dieser Erde - Afrika, Asien und Lateinamerika".

Steffen Donnerstag, 11. Mai 2017
Fr 12.5.17 9-12:30 Uhr Gruppenveranstaltung

Eine 3.Klasse einer Grundschule ist von 9-12:30 Uhr im Quilombo zu einer Gruppenveranstaltung.

Steffen Samstag, 06. Mai 2017
Do 11.5.17 9-12:30 Uhr Gruppenveranstaltung

Eine Vorschulgruppe eines Löbtauer Kindergartens ist von 9-12:30 Uhr im Quilombo und erfährt viel über die "Länder dieser Erde - Afrika, Asien und Lateinamerika".

Steffen Donnerstag, 04. Mai 2017
Do 11.5.17 Dresden wird Fair-Trade-Town

Der Quilombo ist mit einem Info-Stand bei der offiziellen Veranstaltung dabei. Das Siegel Fair-Trade-Town verstehen wir als Ansporn für die Zukunft, es ist in unsren Augen keine Auszeichnung. Denn:
Dass es die Fairhandelsbewegungen in unserer Stadt so schwer haben, können wir uns seit 2015 etwas besser erklären...

Wir stellen den Fairhandel vor.

  1. "Klassischer Fairhandel" mit seinen Wurzeln in der 1968er Studentenbewegung
  2. "Fair-Trade-Siegel für "konventionelle Produkte" seit 1992, TransFair e.V. Köln

Über die Dresdner Initiative Dresden Fair.Wandeln gibt es nähere Informationen zur Fair Trade Town.

Unser Stand: