Aktuelles
Aktuelles
Steffen Donnerstag, 23. Mai 2019
Do 23.5.19 9-15 Uhr Geschlosse Gruppenveranstaltung, ab 15 Uhr zugänglich

Der Quilombo ist am Do 23.5.19 von 9-15 Uhr wegen einer geschlossenen Gruppenveranstaltung für Besucher nicht zugänglich.

Von 15-19 Uhr ist der Quilombo wieder für Sie da.

Steffen Montag, 20. Mai 2019
So 26.5.19 9.30 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Montag, 20. Mai 2019
Do 23.5.19 9-12 Uhr Fortbildungsworkshop

Fortbildung "Fairer Handel aktuell"

Referentin: Claudia Greifenhahn, Geschäftsführerin LadenCafé aha GmbH

Inhalt ist die Geschichte des Fairen Handels, die Veränderungen, die Struktur und über die "Zwei Wege des Fairen Handels" - die zum einen den Fairen Handel der Weltläden und zum anderen den Fairen Handel von Transfair beschreiben. Darüber hinaus werden strukturiert die einzelnen Akteure und ihre Aufgaben vorgestellt..  Frau Greifenhahn erzählt über die Grenzen des transfair-Siegels und stellt auch weitere Siegel der unüberschaubaren Siegellandschaft vor. Zeit für Diskussionen ist vorgesehen.

Datum: 23.05.2019

Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr

Ort: Rathaus Dresden, Raum 2/013

Steffen Samstag, 18. Mai 2019
So 19.5.19 12 Uhr Leipzig – 1 Europa für Alle

Am So 19.5.19 12 Uhr beginnt in Leipzig die Demonstration 1 Europa für Alle!

Herzliche Einladung!

Nähere Informationen gibt es hier auf der Webseite.

Steffen Donnerstag, 16. Mai 2019
Sa 18.5.19 10-18 Uhr Markt der Kulturen in Pirna

Wie häufig in den zurück liegenden Jahren ist der Quilombo beim Markt der Kulturen in Pirna am Sa 18.5.19 10-18 Uhr mit einem Informationsstand vertreten, leider nur bei trockenem Wetter.

Nähere Informationen gibt es hier auf der Homepage.

Steffen Mittwoch, 15. Mai 2019
Do 16.5.19 Appell mitzeichnen: Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!

Wenn Kinder auf Kakaoplantagen für unsere Schokolade schuften, wenn hunderte Menschen bei lebendigem Leib in einer Textilfabrik verbrennen - dann können die dafür verantwortlichen Konzerne nicht vor Gericht gestellt werden. Wenn Konzerne allerdings ihre Gewinne in Gefahr sehen, können sie Staaten vor privaten Schiedsgerichten verklagen und Milliarden an Entschädigung verlangen. Diese Ungerechtigkeit muss ein Ende haben!

Bitte hier klicken und Appell unterzeichnen!

Steffen Sonntag, 05. Mai 2019
So 5.5.19 9.30 Ev. Luth. Auferstehungskirche

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Freitag, 03. Mai 2019
So 5.5.19 13-18 Uhr Interkulturelles Frühlingsfest

Im Jugend-Öko-Haus im Großen Garten Dresden findet am So 5.5.19 von 13-18 Uhr ein Interkulturelles Frühlingsfest statt.

Der Quilombo ist mit einem informativ-interaktiven Stand vertreten, leider nur bei trockenem Wetter. Es können Interessierte unter anderem Spiele und Instrumente aus Afrika, Lateinamerika und Asien ausprobieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Steffen Mittwoch, 01. Mai 2019
Do 2.5.19 19.15 Uhr Wohin soll die Reise gehen bei der Wahl des EU-Parlaments?

CLUB EUROPA veranstaltet monatlich einmal eine Bürgerdiskussion zu aktuellen Themen von Europäischer Union, ganz Europa, dem Euro und wie wir Einfluss nehmen können. Der Club ist parteipolitisch unabhängig. Er wird unterstützt von der Dresdner Gruppe der Bewegung DiEM25 Demokratie in Europa und von Mittelpunkt Informations- und Kontaktstelle im Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V. Wir danken Quilombo für die Nut- zung des Ladens als Veranstaltungsraum. Einführung und Moderation: Dr. Friedrich Naehring

Einladung

 

Steffen Mittwoch, 01. Mai 2019
Do 2.5.19 17.30 Uhr Aktionsworkshop Textiler Protest

Am Do 2.5.19 17.30 Uhr findet der Aktionsworkshop Textiler Protest im Ladencafé aha, Kreuzstraße 7, statt.

Wir möchten zusammenkommen und uns solidarisch mit den Arbeiter*innen der Textilindustrie zeigen. Dafür nehmen wir aktuelle Entwicklungen für faire, existenzsichernde Löhne zum Anlass.

Wer ist dabei?

Wir laden euch (und ein ausgedientes T-Shirt) herzlich zum Basteln, Reden und aktiv werden ein!  Inhaltlicher Beitrag: Von Bangladesch bis Bulgarien – nebenbei gibt es die Möglichkeit uns auszutauschen zur aktuellen Lage in den Textilfabriken weltweit.

Steffen Mittwoch, 01. Mai 2019
Do 2.5.19 18 Uhr Jemen – Der Krieg ohne Schlagzeilen

In der JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, findet zum Thema Jemen - Der Krieg ohne Schlagzeilen eine Filmvorführung mit anschließendem Gespräch am Do 2.5.19 18 Uhr statt.

Seit bereits vier Jahren tobt der blutige Krieg im Jemen. Zahlreiche Kriegsparteien verfolgen hier ihre Interessen. Zum einen sind in den Konflikt die innerstaatlichen Akteure verwickelt, wie die sunnitischen Milizen, welche auf der Seite des faktisch entmachteten Präsidenten Abed Rabbo  Mansur Hadi gegen die schiitischen Huthi-Rebellen kämpfen. Zum anderen  bekommen beide Parteien Unterstützung aus dem Ausland, hauptsächlich von Saudi Arabien und dem Iran, so dass viele den militärischen Konflikt als einen Stellvertreterkrieg zwischen den beiden Regionalmächten sehen. Die Kosten des Krieges trägt jedoch am Ende die zivile Bevölkerung, welche den Konflikt um Religion, Macht und Herrschaft mit großer Not und oft mit ihrem Leben bezahlt. Wie sieht die aktuelle Lage aus? Wie geht es den Menschen in diesem vom Krieg zerrütteten Land? Darüber wollen wir mit Mareike Transfeld, Forschungsleiterin am Yemen Polling Center im Jemen, reden. Im Vorfeld des Gespräches wird der Dokumentarfilm "Jemen. Die Kinder und der Krieg" gezeigt.

Wir freuen uns auf: Mareike Transfeld, Forschungsleiterin am Yemen Polling Center, Associate Fellow bei CARPO Bonn  und Doktorandin an der Graduate School Muslim Cultures and Societies

Moderation: Antonie Rietzschel, Süddeutsche Zeitung

Steffen Mittwoch, 01. Mai 2019
Mi 1.5.19 Maifest der Gewerkschaften

Der Quilombo ist mit einem Informationsstand beim Maifest der Gewerkschaften auf dem Schützenplatz in Dresden vertreten. Nähere Informationen gibt es hier im Maifest-Gewerkschaften-Flyer.

Aus dem Programm:

09:30 Uhr Fahrraddemo ab Schützenplatz

11:30 Uhr Trommler-Auftakt

12:00 Uhr Beginn der Kundgebung

14:00 Uhr Mensch.Wähl.Mich.

16:00 Uhr VA-Ende

Steffen Donnerstag, 25. April 2019
Fr 25.4.19 16.30 Uhr Diskussionsrunde: Modeindustrie und globale Gerechtigkeit

In gut einer Woche jährt sich der schreckliche Zusammensturz des Textilfabrikgebäudes Rana Plaza zum 6. Mal.  Auch sechs Jahre danach dominieren Repression und Armutslöhne weiterhin die Industrie und Fortschritte, Fabriken sicher zu machen, sind bedroht. Auch wenn das Unglück keinesfalls ein Grund zur Freude ist, ist es doch auch jedes Jahr wieder ein Grund dafür, dass das Thema der Gerechtigkeit in der Textilindustrie  und die Lebensrealität der Arbeiter*innen wieder in den Blickpunk rücken und viele, interessante Veranstaltungen einen Beitrag zur Diskussion, Reflexion und zum Aktiv werden leisten.

So auch am 26.04. – die Grüne Jugend lädt 16.30h in die Grüne Ecke, Bischosfplatz 6 in Dresden ein zur Diskussionsrunde “Modeindustrie & Globale Gerechtigkeit”.  Mit dabei im Panel ist auch die Kampagne für Saubere Kleidung – in Vertretung durch Ulrike Rosemann vom Tierra- Eine Welt e.V. Görlitz. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Eine Praktikantin ist bei der Veranstaltung für den Quilombo mit dabei.

Steffen Samstag, 20. April 2019
Mo 22.4.19 10 Uhr Ostermarsch Dresden

Unter dem Motto

"KEIN DEUTSCHER SOLDAT AN DER RUSSISCHEN GRENZE! – ATOMARE ABRÜSTUNG-JETZT!"

findet der Ostermarsch 2019 in Dresden statt.

Nähere Informationen gibt es hier.

Quilombolas waren während des gesamten Programms dabei.

Steffen Mittwoch, 17. April 2019
Sa 20.4.19 9-19 Uhr Quilombo regulär geöffnet

Wie jeden Samstag freuen wir uns im Quilombo auch am Karsamstag auf Sie! Von 9-19 Uhr können Besucher schauen, probieren, sich informieren und Produkte erwerben.

Steffen Dienstag, 16. April 2019
Di 16.4.19 20 Uhr Club Passage: Capernaum – Stadt der Hoffnung

Quilombolas waren zu dieser Filmvorführung im Club Passage zur Weiterbildung.

Nähere Informationen zu diesem wichtigen Film finden Sie hier.

Steffen Montag, 15. April 2019
Mo 15.4.19 19 Uhr Wer hilft hier wem? – Eine kritische Auseinandersetzung mit Entwicklungs(zusammen)arbeit

Am Mo 15.4.19 19 Uhr waren Quilombolas im Hygienemuseum zur Veranstaltung "Wer hilft hier wem? - Eine kritische Auseinandersetzung mit Entwicklungs(zusammen)arbeit" im Rahmen ihrer Weiterbildung.

„Wer hilft hier Wem? Eine kritische Auseinandersetzung mit den Auswirkungen von Entwicklungszusammenarbeit“
Es gibt eine endlos lange Liste von staatlichen, privaten, kirchlichen und wirtschaftlichen Organisationen, die in der Entwicklungszusammenarbeit tätig sind. Deren Engagement hat weltweit unzähligen Menschen die Chance auf ein besseres Leben gegeben. Nichtsdestotrotz werden immer wieder Stimmen laut, welche den Sinn einzelner Entwicklungsprojekte oder von Entwicklungszusammenarbeit grundsätzlich anzweifeln. Als Argumente führen Kritiker und Kritikerinnen an, dass Abhängigkeiten in den Zielregionen geschaffen werden oder nicht im Interesse der Bevölkerung vor Ort gehandelt wird.
Viele Menschen sind deshalb zunehmend verunsichert, ob und in welcher Form sie sich für globale Gerechtigkeit einbringen sollen. Auch uns von Studieren Ohne Grenzen bewegt diese Frage in ganz besonderem Maß. Deshalb wollen wir im Rahmen unserer Podiumsdiskussion „Wer hilft hier Wem? Eine kritische Auseinandersetzung mit den Auswirkungen von Entwicklungszusammenarbeit“ Expertinnen und Experten zu Wort kommen lassen, die selbst in der Entwicklungszusammenarbeit tätig sind oder sich intensiv mit deren Folgen auseinandersetzen.
Ziel ist es, unseren Gästen die Vielfältigkeit von Entwicklungsarbeit aufzuzeigen. In der Diskussion sollen verschiedene Ansätze vorgestellt und die positiven wie auch negativen Auswirkungen beleuchtet werden. Wir wollen alle Zuhörerinnen und Zuhörer dazu einladen, sich im Verlauf des Abends ihre persönliche und fundierte Meinung zu bilden. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird es deshalb noch genügend Raum für Gespräche mit den Diskutierenden geben, um offene Fragen loszuwerden und gemeinsame Antworten zu finden.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!
Eintritt frei!

Nähere Infos: Studieren ohne Grenzen

Steffen Sonntag, 14. April 2019
So 14.4.19 Spendenaufruf für Mosambik

Mosambik braucht Hilfe!

Der tropische Wirbelsturm Idai hat in Afrika eine Spur der Verwüstung hinterlassen. In Mosambik, Simbabwe und Malawi sind rund drei Millionen Menschen dringend auf Hilfe angewiesen. Es fehlt an Trinkwasser, Lebensmitteln, Medikamenten und Notunterkünften. Schwere Regenfälle haben Häuser, Straßen und Äcker überflutet. In den Überschwemmungsgebieten mit wenigen Toiletten und sauberem Trinkwasser besteht ein erhöhtes Risiko für Krankheiten. In Mosambik ist die Cholera ausgebrochen. Die Menschen vor Ort sind dringend auf Hilfe angewiesen. Mit einer vertrauenswürdigen Organisation vor Ort wollen wir Hilfe leisten. Es sollen Kinder, Frauen und Männer mit frischen Trinkwasser, Lebensmitteln, Decken, Medikamenten und Hygieneartikeln versorgt werden. Möglich ist das nur Dank Ihrer Spende. Bitte helfen Sie.

Kontoinhaber: Afropa e.V.

Kennwort: Mosambik-Hilfe

Volksbank Dresden-Bautzen eG

IBAN: DE 56850900003566321016

Steffen Mittwoch, 10. April 2019
So 14.4.19 9.30 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Donnerstag, 04. April 2019
Do 11.4.19 bis 15 Uhr Geschlosse Bildungsveranstaltung mit Berufsschulzentrum

Am Do 11.4.19 findet im Quilombo bis 15 Uhr eine geschlosse Bildungsveranstaltung mit einem Berufsschulzentrum statt.

Der Quilombo ist während der Veranstaltung für Besucher nicht zugänglich.

Steffen Donnerstag, 04. April 2019
Mi 10.4.19 18 Uhr Info-Abend Gesellschaft für bedrohte Völker Rathaus Dresden

Am Mi 10.4.19 18 Uhr findet im Rathaus ein Info-Abend der Gesellschaft für bedrohte Völker statt.

Nähere Informationen gibt es hier in diesem Infoblatt GfbV.

Steffen Mittwoch, 03. April 2019
Mi 3.4.19 20 Uhr Club Passage Film Yuli

Während der Internationale Wochen gegen Rassismus in Dresden (11. 3.-6.4.19) fand am Mi 3.4.19 20 Uhr im Club Passage die Filmvorführung "Yuli" statt. Eine Quilombola war dabei.

Außerdem findet am Do 4.4.19 im Club Passage eine Vorführung des Films "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" statt. Der Film berichtet vom Rassismus in den USA in den 1960er Jahren.

Steffen Freitag, 29. März 2019
Fr 29.3.19 10.30-15 Uhr Lehrer-Weiterbildung

Am Fr. 29.3.19 von 10.30-15 Uhr fand eine Weiterbildungsveranstaltung für Lehrer statt.

Steffen Freitag, 29. März 2019
Seit November 2018: Aktion 100 Million von Brot für die Welt

Die globale Kampagne „100 Million“ ist nun auch in Deutschland gestartet. Engagierte Jugendliche in Deutschland werden gemeinsam mit Millionen junger Menschen weltweit das Bewusstsein für Kinderrechte schärfen. Gemeinsam werden sie tausende Abgeordnete auffordern, die Ausbeutung von weltweit über 100 Millionen Kindern zu beenden. Die Politik muss dafür sorgen, dass jedes Kind an jedem Ort der Welt, frei, sicher und gebildet aufwächst.

Steffen Donnerstag, 28. März 2019
Do 28.3.19 19 Uhr Vortrag zu Venezuela

Am Do 28.3.19 19 Uhr lädt das Ökumenische Informationszentrum Kreuzstraße 7, 4. Stock, zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema "Wie weiter in Venezuela?" mit der Journalistin Cecilia Rodriguez ein.

Venezuela ist ein Land in der Krise. Die soziale Umverteilungspolitik der Regierungen Chávez und Maduro ist gescheitert und hat dem Land eine Hungersnot beschert. Präsident Maduro will seinen Kurs jedoch nicht ändern und regiert zunehmend autokratisch. Über die gesellschaftliche Spaltung berichtet die im deutschen Exil lebende Journalistin Cecilia Rodriguez.  Cecilia Rodriguez ist eine in ihrer Heimat mehrfach ausgezeichnete venezolanische Fotojournalistin. Sie hat wegen politischer Verfolgung in Deutschland Asyl erhalten.    Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung statt und wird auch in Leipzig und Chemnitz in den nächsten Monaten stattfinden.

Steffen Dienstag, 26. März 2019
So 24.3.19 Nachlese Leipziger Buchmesse-Besuch

Eine Nachlese des Besuchs einer Quilombola auf der Leipziger Buchmesse am So 24.3.19:

Wir Herrenmenschen

In diesem Buch geht es um "Unser rassistisches Erbe: Eine Reise in die deutsche Kolonialgeschichte".

Steffen Freitag, 22. März 2019
Fr 22.3.19 20.30 Uhr Recht auf Wohnen in El Salvador

Julio Eduardo MELÉNDEZ NÚÑEZ aus El Salvador ist im Rahmen der MISEREOR-Fastenaktion in Deutschland zu Gast. Am Freitag, 22.3., 20:30 Uhr wird er in der Associación Iberoamericana, Bischofsweg 74, von seiner Arbeit bei FUNDASAL berichten und ins Gespräch kommen.    Die Stiftung für Entwicklung und Wohnraum (FUNDASAL) entwickelt mit Gruppen und Gemeinschaften Pläne für Häuser, die die Menschen dann auch gemeinsam bauen. Die Lehm und Strohbauweise, in der altes Wissen angewandt wird, führt zu Häusern, die auch Erdbeben standhalten.    Neben dem Ziel, einen sicheren Wohnraum und damit auch eine Lebensperspektive zu schaffen, soll das zerstörte soziale Gefüge wiederhergestellt werden. Es geht um Vertrauen, Motivation, Teamgeist und Durchhaltevermögen. Auch andere gemeinschaftliche „Einrichtungen“ werden gebaut, z.B. Gärten oder Orte für Versammlungen.    Besonderer Fokus sind die Jugendlichen. Viele erkennen durch die Arbeit von FUNDASAL ihre politischen Einflussmöglichkeiten und versuchen diese für ihre Belange zu nutzen.

Der Vortrag ist auf Spanisch, bei Bedarf kann eine Übersetzung organisiert werden.

Steffen Dienstag, 12. März 2019
Di 12.3.19 Petition für Tempolimit

Quilombolas haben diese Petition unterzeichnet für ein Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen. Besonders für das Erreichen der Klimaschutzziele wäre solch ein Tempolimit ein Schritt in die richtige Richtung. Bitte zeichnen Sie ebenfalls mit!

Steffen Sonntag, 10. März 2019
So 10.3.19 Flagge zeigen für Tibet

Seit 1996 ruft die Tibet Initiative Deutschland Städte, Gemeinden und Einzelpersonen auf, Flagge für Tibet zu zeigen.

2019 jährt sich der tibetische Aufstand vom 10.3.1959 zum 60. Mal.

Traditionell zeigt auch der Quilombo Flagge für Tibet. Es sind neben Gebetsfahnen auch tibetische Flaggen im Quilombo erhältlich. Weitere Informationen zu Tibet finden Sie  hier.

 

Steffen Sonntag, 10. März 2019
So 10.3.19 11 Uhr Dresdner Reden: Ian Kershaw zu Europa

Quilombolas waren zur Dresdner Rede am So110.3.19 im Schauspielhaus. Zum Thema Europas Krise und Zukunftsperspektive sprach der britische Historiker und Schriftsteller Sir Ian Kershaw.

 

Steffen Samstag, 09. März 2019
So 10.3.19 9.30 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Samstag, 02. März 2019
So 3.3.19 9.30 Uhr Ev. Luth. Auferstehungskirche

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Freitag, 01. März 2019
Fr 1.3.19 Frauen-Weltgebetstag – Thema Slowenien

Thema des Frauen-Weltgebetstages im Jahr 2019 ist Slowenien.

Folgende ökumenische Gottesdienste finden jeweils mit einem Kommissionsstand des Quilombo statt:

19 Uhr DD-Südvorstadt und DD-Plauen in der Zionskirche, gemeinsam mit den Gemeinden der Auferstehungskirche +St. Paulus+Lukaskirche

19 Uhr DD-Trachau in der Apostelkirche, gemeinsam mit den Gemeinden Laurentius (Markuskirche DD-Pieschen, Weinbergskirche DD-Trachenberge, Emmauskirche DD-Kaditz)+St. Josef DD-Pieschen

18 Uhr DD-Löbtau in der Hoffnungskirche gemeinsam mit St. Antonius Löbtau (ohne eigenen Quilombo-Stand)

Steffen Donnerstag, 28. Februar 2019
Im Winter: Orangen aus Griechenland und Zitronen aus Italien, ab Di Mittag immer Fair+Bio-Bananen

Im Quilombo sind jetzt im Winter frisch als Ausnahme von europäischen Staaten Fair-+Bio-Orangen aus Griechenland und "mafia-freie" Fair-+Bio-Zitronen und Clementinen aus Italien, aus einigen der "flüchtlingsgebeutelten" Ländern an den Außengrenzen des Schengenraums, zu haben von unserem Lieferanten BanaFair.

Außerdem ab spätestens Di Mittag sind Fair-+Bio-Bananen aus Ecuador (seit ca. 20 Jahren) ebenfalls von BanaFair verfügbar.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu Bananen und speziell zu BanaFair.

Steffen Dienstag, 26. Februar 2019
Mi 27.2.19 9-13 Uhr geschlossene Gruppenveranstaltung

Zukünftige Grundschullehrer*Innen im letzten Studienjahr lernen zum Thema: "Weltläden als Lern-, Kommunikations-, Erfahrungsorte mit sozialem, ernährungsethischem, weltpolitischem und ökologischem Hintergrund" im Quilombo.

Der Quilombo ist in der Zeit der Veranstaltung für Besucher nicht zugänglich.

Steffen Sonntag, 24. Februar 2019
So 24.2.19 14-17 Uhr Internationaler Tag der Muttersprachen

Seit 1999 wird der von der UNESCO auf Initiative von Bangladesh eingeführte Internationale Tag der Muttersprachen begangen.

Erstmals im Dresdner Rathaus zum 20. Tag der Muttersprache gab es am So 24.2.19 eine Feier, an der zwei Quilombolas teilnahmen.

Unser herzlicher Dank für die gelungene Veranstaltung geht an die organisierenden Vereine und die entgegenkommenden Hausmeister des Rathauses.

Steffen Freitag, 15. Februar 2019
Mi 20.2.19 9-12.30 Uhr Ferienangebot mit zwei Hortgruppen

Im Rahmen unserer Ferienangebote ist eine Hortgruppe aus Mohorn im Quilombo zu Gast.

Während Gruppenveranstaltungen ist der Quilombo nicht für Besucher zugänglich.

Steffen Donnerstag, 14. Februar 2019
Do 14.2.19 Gemeindedolmetscherdienst sucht engagierte Muttersprachler*innen

Aus der Mail des Gemeindedolmetscherdienstes Dresden (GDD):

Der Gemeindedolmetscherdienst bietet Unterstützung bei der sprachlichen und kulturellen Verständigung in sozialen und medizinischen Bereichen. Die ehrenamtlichen Mitstreiter absolvieren dazu ein umfangreiches und zertifiziertes Schulungsprogramm. Themen sind u.a. Dolmetschtechnik, Fachsprache im Gesundheitswesen und Kulturdolmetschen. Mehrmals im Jahr steht ein Supervisor zum Abfedern belastender Einsatzsituationen zur Verfügung.  Die derzeit mehr als 60 Mitstreiter*innen bilden  ca. 30 Sprach- und Kulturregionen ab. Sie erhalten nach Möglichkeit eine Aufwandsentschädigung für geleistete Einsätze. Neben dem Arbeiten stärken zahlreiche gemeinsame Aktivitäten den Teamgeist. Neumitglieder sind herzlich willkommen. Aktuell suchen wir Muttersprachler*innen u.a. für:  Albanisch, Bulgarisch, Französisch, Georgisch, Griechisch, Paschtu, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Rumänisch, Somalisch, Tigrinya, Tschetschenisch, Türkisch und Urdu.  Kontakt: Grit Mager, ed.enilno-tnull@dd.aaiv, Tel. 0351 - 484 3803

Weitere Informationen finden Sie hier.

Steffen Sonntag, 10. Februar 2019
So 10.2.19 15 Uhr Quilombolas bei Fahrraddemo dabei

Die Quilombolas waren bei der Fahrraddemo am So 10.2.19 15 Uhr am Albertplatz dabei.

Steffen Mittwoch, 06. Februar 2019
Mi 6.2.19 Petition „Fluchtursachen bekämpfen“: Faire Handelsverträge für Ostafrika!

Wir bitten Sie und Euch, so rasch wie möglich, Unterschriften zur Fluchtursachen-Bekämpfung zu leisten:

Faire Handelsverträge für Ostafrika!

Steffen Donnerstag, 31. Januar 2019
So 3.2.19 9.30 Uhr Ev.-Luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Donnerstag, 31. Januar 2019
So 3.2.19 9.30 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Der nächste Termin ist für So 10.3.19 geplant.

Steffen Freitag, 25. Januar 2019
So 27.1.19 9.30 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Freitag, 25. Januar 2019
Di 29.1.19 bis 15 Uhr Gruppenveranstaltung

bis 15 Uhr geschlossen wegen Gruppenveranstaltungen mit 7. Klassen einer Oberschule aus der Dresdner Neustadt

Thema: Im Fach Geografie "Kaffeeanbau" und Ergänzung Fairhandel

Steffen Dienstag, 22. Januar 2019
Mi 23.1.19 19 Uhr Infoabend Nikaragua

Am Mittwoch, 23.1.19 19 Uhr findet ein Infoabend zu Nikaragua im Gemeindesaal der "Herz Jesu" Kirche DD-Johannstadt statt.

Die Einladung finden Sie hier.

Steffen Montag, 21. Januar 2019
Di 22.1.18 ab 9 Uhr Außeneinsatz ev. Himmelfahrtskirche DD-Leuben

Am Di 22.1.19 ab 9 Uhr sind wir auf einem Außeneinsatz mit Stand anlässlich der Weltgebetstagswerkstatt in der Pfarrscheune der ev. Himmelfahrtskirche in DD-Leuben.

Einige Eindrücke

von unserem Außeneinsatz

anlässlich der

Weltgebetstagswerkstatt

in DD-Leuben

Steffen Samstag, 19. Januar 2019
Mo 21.1.19 ab 18 Uhr Außendienst ev. Himmelfahrtskirche DD-Leuben

Am Mo 21.1.19 ab 18 Uhr sind wir auf einem Außeneinsatz mit Stand anlässlich der Weltgebetstagswerkstatt in der Pfarrscheune der ev. Himmelfahrtskirche in DD-Leuben.

Steffen Donnerstag, 27. Dezember 2018
Mo 31.12.18 16 Uhr Hoffnungskirche

Der Quilombo ist mit einem Kommissionsstand der KonfirmandInnen ab ca. 16 Uhr im Rahmen des Projektes "Hoffnungsorte in Löbtau" vertreten.

Mit Filmsequenzen, u.a. vom Quilombo, die innerhalb des KonfirmandInnen-Unterricht am Di 6.11.18 bei uns gemacht wurden.

Steffen Sonntag, 23. Dezember 2018
Do 20.12.18 8.30~10 Uhr Interview

3 Schüler der 11. Klasse des Semper-Gymnasiums im Rahmen einer Projektwoche zum Thema "Welchen Stellenwert und Verbreitung hat die englische Sprache in Dresden?" Am Flughafen und an der Frauenkirche versuchten sie, spontane Interviews auf der Straße durchzuführen. Zum Glück nahmen sich ein Menschen aus Norwegen und Singapur und wir im Quilombo direkt Zeit dafür.

(Wir allerdings z.B. unter dem Aspekt: Eine Weltsprache dürfte keines Landes Muttersprache sein!!!)

Steffen Samstag, 22. Dezember 2018
Kontinuität im Sturm der Veränderungen

Wir begrüßen Sie gern:

Mo 24.12.18 9-16 Uhr

Do 27.12.18 9-19 Uhr

Fr 28.12.18 9-19 Uhr

Sa 29.12.18 9-19 Uhr

Mo 31.12.18 9-16 Uhr

Mi 2.1.-Sa 5.1.19 9-19 Uhr

Ab Mo 7.1.19 wieder regulär 9-19 Uhr.

 

Steffen Sonntag, 16. Dezember 2018
So 16.12.18 10 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Donnerstag, 06. Dezember 2018
Im Dezember Mo-Sa 9-19 Uhr zugänglich

Den ganzen Dezember begrüßen wir Sie gern 6 Tage die Woche 9-19 Uhr!

Es finden keinerlei Gruppenveranstaltungen vormittags im Quilombo statt.

Alternative "Weihnachtsmarkt"-Verkostung, weil nicht frittiert, ohne Zucker, alkoholfrei, ohne "Gedudel" im Hintergrund sowie nicht als versteckte Kaufanimation gedacht:

Fair & Bio getrocknete Physalis aus Peru von der kleinen Fairhandels-Organisation Kipipeo.

Auch weiterhin den ganzen Januar!

 

Steffen Freitag, 30. November 2018
Fr 30.11.18 aktualisierter Marktkalender

Seit dem 23.10.18 gilt die Winter-Version für städtischen Wochenmärkte.

jahreszeitengerecht+regional+(evtl. bio)+(fair)=nachhaltiger !!!

Da wir diese Formel tagtäglich im Quilombo ins Gespräch bringen und vor allem selbst versuchen, danach zu leben, biten wir jeder NeubesucherIn in A4-Größe zum Hochhängen in die Küche den aktuellen Dresdner Marktkalender mit Jahreszeitenübersicht für Obst und Gemüse an.

Steffen Donnerstag, 29. November 2018
Do 6.12.18 18 Uhr Filmabend „Schmutzige Schokolade“

Im Volkshaus findet am Do 6.12.18 18 Uhr ein Filmabend statt. Gezeigt wird der Film "Schmutzige Schokolade", der einen völlig anderen Blick auf die leckeren Süßwaren öffnet.

Der Quilombo steuert Inhalte sowie zur Verkostung und Kauf fairer gehandelte Schokolade und Kakaobohnen bei.

Die Einladung finden Sie hier.

Steffen Donnerstag, 29. November 2018
So 2.12.18 13-17 Uhr Naturfamilientag

Der Quilombo ist mit einem ehrenamtlichen Informations- und Verkaufsstand beim Familentag im Jugend-Öko-Haus im Großen Garten Dresden vertreten.

Abseits vom Gedränge der Weihnachtsmärkte können Sie Staunen und Genießen bei einem abwechslungsreichen Programm.

Steffen Donnerstag, 29. November 2018
So 2.12.18 9.30 Uhr Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Donnerstag, 29. November 2018
So 2.12.18 10 Uhr Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Montag, 26. November 2018
Mo 26.11.18 19 Uhr SEBIT: Des Deutschen liebstes Kind im Riesa efau

Eine Quilombo-Vertreterin besuchte zur eigenen Weiterbildung und zur Unterstützung dieser Dresdner Initiative den Riesa efau:

Im Rahmen der SEBIT Buchvorstellung "Des Deutschen liebstes Kind - erloschene Liebe; das Auto in der Verkehrswende" mit Dr. Christian Scharf

Vorstellung verschiedener Studien

Steffen Donnerstag, 22. November 2018
Mi 21.11.18 Buß- und Bet-Mittwoch Dienstreise Fairhandelslager/Weltladen

Es ging ein jahrelang gehegter Wunsch in Erfüllung: Quilombo-VertreterInnen fuhren nach Münsterschwarzach zur 6stündigen Weiterbildung (denn am besten eignet sich dazu ein evangelischer Feiertag, an dem in katholischen Gebieten ganz normaler Arbeitsalltag stattfindet).

U.a. voriges Jahr am gleichen Tag Besuch bei BanaFair/Weltladen in Gelnhausen bei Frankfurt/M.

Steffen Samstag, 17. November 2018
Sa 24.11.18 Kauf-Nix-Tag oder auch im Advent

Jedes Jahr am letzten Samstag im November ist es soweit: Am internationalen Aktionstag für bewusstes Konsumverhalten soll ein Zeichen gesetzt werden, dass wir auch um unserer selbst Willen unsere Kaufgewohnheiten überdenken.

Aktuell auch im Advent an jedem Tag möglich:

Am Kauf-Nix-Tag soll mit einem 24-stündigen Konsumverzicht auf "ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen" aufmerksam gemacht werden. Mit der Konsumpause soll auch die Möglichkeit zum Überdenken des eigenen Kaufverhaltens gegeben werden.

Detailliertere Informationen zum Kauf-Nix-Tag finden Sie in diesem PDF.

Die Weihnachtssachen im Quilombo werden erst ab dem Mo 26.11.18 vorn aufgebaut.

Steffen Donnerstag, 15. November 2018
Sa 17.11.18 ca. 9-17 Uhr Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt 2019 „Kommt, alles ist bereit!“ Christophorus Kirche DD-Laubegast

Wie jedes Jahr: Stand des Quilombo mit Produkten vergangener Weltgebetstage

'17 PH, '16 CU, '14 AE, '12 ML, '11 CH,' 10 KA, '09 PG, '08 GY, '07 PY, '06 SA, '03 LB, '00 ID, '98 MA, '95 GH, '94 PL

Sa 17.11.18 Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt 2019 „Kommt, alles ist bereit!“ Christophorus Kirche DD-Laubegast

Steffen Dienstag, 13. November 2018
Do 8.-Mi 14.11.18 14. MOVE IT Eine-Welt Filmvestival im Thalia Kino DD-Neustadt

Vom Do 8.-Mi 14.11.18 findet das 14. MOVE IT Eine-Welt Filmvestival im Thalia Kino in DD-Neustadt statt.

Hier finden Sie das Programm.

Eine Quilombo-Vertreterin besuchte zur eigenen Weiterbildung und zur Unterstützung dieser Dresdner Initiative So 11.11.18 15 Uhr den Film über Kenia und 17 Uhr den über Frauen-Sklaverei in Ungarn sowie die anschließenden Gespräche.

Steffen Montag, 12. November 2018
Di 13.11.18 19-23 Uhr geschlossene Gruppenveranstaltung zum „Tieferen Einblick in gerechteren Handel“ im Rahmen der SEBIT

Am Abend des 13.11.18 von 19-23 Uhr wird der Frauenkreis EVA der Ev. Kirchgemeinde Leubnitz-Neuostra (wie fast seit einem Jahrzehnt) während einer geschlossenen Veranstaltung einen "Tieferen Einblick in gerechteren Handel" im Rahmen der SEBIT erhalten.

Unter anderem wird die Ressourcen-Problematik Bauxit-Abbau in Indien zur Aluminium-Herstellung aufgezeigt sowie Produkte der Ureinwohner Adivasi vorgestellt und alternative Teelicht-Nutzungen ausprobiert.

Steffen Montag, 12. November 2018
Mo 12.11.18 19 Uhr Rede einer Friedensnobelpreisträgerin in der Frauenkirche Dresden

Am Mo 12.11.18 19 Uhr hält die Friedensnobelpreisträgerin Johnson Sirleaf aus Liberia in der Frauenkirche eine Rede über "Migration als entscheidendes Thema unserer Zeit".

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Eine Quilombo-Mitarbeiterin besuchte die Veranstaltung.

Steffen Mittwoch, 07. November 2018
Fr 9.-So 11.11.18 SchillingPlatz für Alle Aktionswochenende

Vom 09. - 11. November laden der Konglomerat e.V. und weitere Partner rund um den St. Martinstag zum Aktionswochenende „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ auf den Schillingplatz ein.  In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Seit 2012 sind die Mieten um insgesamt 16 Prozent gestiegen. Nicht nur Randgruppen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wohnungen werden luxussaniert, Mieten steigen stark, Menschen müssen ihr langjähriges Zuhause verlassen und finden keine neue Wohnung, die sie sich leisten können.  Einkommensschwache Familien, Student*innen und Renter*innen werden an den Stadtrand gedrängt. Im Schlimmsten Fall droht Wohnungslosigkeit.  Aber ein Zuhause ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Ein Zuhause für Jede*n sollte  in einem reichen Land wie Deutschland nicht Privileg, sondern Grundrecht sein.  Wir stellen uns die Frage: Was macht ein Zuhause aus? Wie können wir Stadt gemeinsam gestalten? Wie wollen wir miteinander leben? Wie und wo wohnen, arbeiten und teilen wir ? Wie soll unser Stadtteil heute und zukünftig aussehen?  Der Schillingplatz wird über das Wochenende zum öffenentlichen Stadtteil-Wohnzimmer.  Mit Gesprächsrunden, Film und verschiedenen Aktionen sowie Kunst und Musik soll ein temporärer Anlaufpunkt geschaffen werden, bei dem Menschen aus dem Stadtteil und darüber hinaus zusammen kommen können. Wir wollen gemeinsam Kochen und laden zum Beisammensein ein. Zum Abschluss am Sonntag soll die Möglichkeit bestehen, sich bei Kaffee und Tee auszutauschen.  Jede*r kann dazu etwas beitragen.  Für ein solidarisches Miteinander und eine engagierte Nachbarschaft!

Programmübersicht

Freitag 09.11. 19:30 Auftakt und Küche für

Alle 20:30     Offene Bühne & Film

Samstag 10.11. 11:00     Mobile Sticker Werkstatt

14:00     Lampions gestalten und bekleben

16:00     ökumenisches St. Martins Fest

18:00     Suppe und Musik  Sonntag

11.11.

11:30      Kaffee & Gespräche - Nachbarschafts Ausstausch

16:00     Interkultureller Lampionumzug                Treffen zur Vorbereitung & Umzug im Löbtop Stadtteilladen

Steffen Samstag, 03. November 2018
So 4.11.18 9.30 Uhr Ev.-luth. Auferstehungskirche DD-Plauen

Der Quilombo ist mit einem ehrenamtlichen Informations-, Verkostungs- und Verkaufsstand beim Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst in der Auferstehungskirche DD-Plauen vertreten.

Steffen Freitag, 02. November 2018
So 4.11.18 9.30 Gottesdienst Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Donnerstag, 01. November 2018
Do 1.11.18 Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit, der die Teilnehmer von Bonn (letzter Klimakonferenz-Ort) nach Kattowitz (Tagungsort der Klimakonferenz 2018) führt, kommt nach Dresden. Die PilgerInnen starten am Mi 31.10.18 in Meißen am Dom und kommen nachmittags in DD-Friedrichstadt an.

Mit dabei war eine Quilombo-Vertreterin, die allerdings auch ihr Fahrrad ab und zu genutzt hat:

6.45 Uhr Fahrradtour nach Meißen

8.15 Uhr Besichtigung durch die Fenster des umgezogenen Meißner Weltladens

9 Uhr Domkapelle

Anschließend teilweise mit dem Fahrrad Marsch nach Dresden

18.30 Uhr Empfang bei der Umweltbürgermeisterin" Eva Jähnigen im Rathaus

Die Aktionen am Do 1.11.18 sind hier zusammen gestellt.

Der Pilgerweg geht weiter über Ostsachsen nach Berlin und Brandenburg durch die Braunkohlereviere und dann weiter nach Kattowitz in Polen mit Pilgern durch das Steinkohlerevier. Ankunft ist für den 9.12.18 geplant.

Steffen Donnerstag, 01. November 2018
Do 1.-Fr 30.11.18 Sächsische Entwicklungspolitische Bildungstage SEBIT

Zum Jahresthema "Ressourcen" finden im November 18 die Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstage SEBIT statt. Mit vielfältigen Veranstaltungen in ganz Sachsen können Sie sich dem Thema nähern.

Das komplette Programm finden Sie hier zum herunterladen.

Der Quilombo veranstaltet im Rahmen der SEBIT einen geschlossenen Abend, der zwar nicht im offiziellen Programm steht, aber ebenso das Thema Ressourcen behandelt.

Steffen Samstag, 27. Oktober 2018
So 28.10.18 Festakt 950 Jahre Löbtau

Am So 28.10.18 findet der Festakt anlässlich 950 Jahre Löbtau statt.

Der Quilombo gehört zu den eingeladenen Gästen, da wir als Verein seit unserer Gründung am Di 2.10.1990 zu Löbtau gehören und hier im Stadtteil aktiv sind.

Steffen Samstag, 27. Oktober 2018
Sa 27.10.18 20-22 Uhr Syrien-Abend Alte Fabrik DD-Neustadt

Am Sa 27.10.18 20-22 Uhr findet ein Syrien-Abend in der Alten Fabrik in DD-Neustadt statt.

Die Quilombolas sind mit dabei.

Steffen Donnerstag, 25. Oktober 2018
Fr 26.10.18 9-14 Uhr geschlossene Veranstaltung

Der Quilombo ist am Fr 26.10.18 9-14 Uhr wegen einer geschlossenen Veranstaltung für Besucher nicht zugänglich.

Steffen Sonntag, 21. Oktober 2018
Do 18., Mi 24.& Do 25.10.18 je 9-13 Uhr geschlossene Gruppenveranstaltung

Der Quilombo ist aufgrund von geschlossenen Gruppenveranstaltungen mit Teilnehmern des BBW Dresden jeweils in der Zeit von 9-13 Uhr vorübergehend nicht zugänglich an folgenden Terminen:

Do 18.10.18

Mi 24.10.18

Do 25.10.18

Steffen Donnerstag, 18. Oktober 2018
So 21.10.18 ab 12 Uhr Demo: Herz statt Hetze

Am So 21.10.18 ab 12 Uhr startet in der Dresdner Neustadt die Demo "Herz statt Hetze". In verschiedenen Zügen an verschiedenen Orten findet die Demo im Stadtgebiet statt.

Nähere Informationen gibt es hier auf der Homepage von Herz statt Hetze.

In diesem Handzettel finden Sie den Verlauf der Demo.

Die Quilombolas sind sichtbar mit Bauchladen dabei.

Steffen Donnerstag, 18. Oktober 2018
Sa 20.10.18 15 Uhr Walk For Freedom – Sklaverei abschaffen!

Am Sa 20.10.18 15 Uhr startet in Dresden am Wiener Platz/Hbf der Walk Of Freedom - Sklaverei abschaffen!

Treff ab 14.30 Uhr

Nähere Informationen gibt es hier und auf diesem Flyer.

In diesem Video wird die Problematik beschrieben:

Steffen Montag, 15. Oktober 2018
Oktober 18-Januar 19 Umweltringvorlesung der Tuuwi

Die Umweltinitiative der TU Dresden (Tuuwi) veranstaltet wieder eine Umweltringvorlesung. Die einzelnen Termine finden Sie hier.

Steffen Freitag, 12. Oktober 2018
Sa 13.10.18 12 Uhr in Berlin: Demo #unteilbar Für eine offene und freie Gesellschaft. Solidarität statt Ausgrenzung

Unter dem Motto "#unteilbar - Für eine offene und freie Gesellschaft. Solidarität statt Ausgrenzung" findet am Sa 13.10.18 12 Uhr eine Großdemonstration in Berlin statt.

Weitere Informationen finden sich hier.

Steffen Freitag, 12. Oktober 2018
Seit Fr 12.10.18 druckfrisch eingetroffen: Bild- und Taschenkalender 2019

Der Kalender zur Unterstützung der Arbeit der Gesellschaft für bedrohte Völker für das Jahr 2019 ist ab sofort im Quilombo erhältlich.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Außerdem ist der Eine-Welt-Taschenkalender 2019 des Harms Verlag Kiel im Quilombo zu erwerben.

Dazu gibt es hier weitere Informationen.

Steffen Dienstag, 02. Oktober 2018
Di 2.10.18 12-18 Uhr Interkulturelle Tage: 28 Jahre Kontinuität im Dresdner Westen trotz Sturm der Veränderungen

Unter dem Motto "28 Jahre Kontinuität im Dresdner Westen trotz Sturm der Veränderungen" können Sie im Rahmen der Dresdner Interkulturellen Tage am 2.10.18 von 12-18 Uhr den Quilombo an seinem Geburtstag erkunden sowie Fragen nachgehen wie: Welche Anstrengungen verstecken sich hinter einem so kleinen, weltpolitischen, sozialkritischen und ökologisch orientierten Ort?

Steffen Samstag, 29. September 2018
So 30.9.18 9.30 Gottesdienst Philippusgemeinde DD-Gorbitz

Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.

Steffen Freitag, 21. September 2018
Fr 28.9.-Sa 6.10.18 10. UMUNDU Festival Dresden

In der Zeit vom Fr. 28.9.-6.10.18 findet in Dresden das 10. UMUNDU Festival für nachhaltige Entwicklung statt.

Einige Aktive des Quilombo werden bei einzelnen Veranstaltungen an verschiedenen Stellen in Dresden dabei sein.

Steffen Freitag, 21. September 2018
Jeweils So ab 23.9.-14.10.18 Predigt-Reihe „Anders wachsen“ in DD-Löbtau

In DD-Löbtau findet jeweils So 23.9.-14.10.18 eine Predigt-Reihe zum Thema "Anders wachsen" statt.

Einige Quilombo-Aktive sind als Gäste dabei.

Steffen Donnerstag, 20. September 2018
Fr 21.9.18 14-18 Uhr Interkultureller Park(ing) Day in DD-Löbtau

Am 21. September 2018 "parken" ab 12 Uhr Kulturinitiativen auf der Kesselsdorfer Straße, zwischen Reisewitzer und Poststraße — diesmal "Interkultureller" Park(ing) Day in Löbtau.

Unter dem Motto INTERPARK machen wir Parkplätze zu interkulturellen Parks! Den Interkulturellen Park(ing) Day 2018 führen Akteure unter Leitung des Kultur!ngenieurs Felix Liebig durch. Lokale kulturelle Einrichtungen sprechen mit Verweilenden und Passanten auf temporären „Parks“ an der „Kellei“ über ihre Kultur. Unter den Beteiligten ist traditionell auch “Willkommen in Löbtau” e.V. 2018 sorgen Arbeitsgruppen des Vereins mit weiteren vor Ort Aktiven für internationales Flair bei Gesprächen und Kulinarik. Dazu bieten sie Mitmachaktionen und Informationsangebote. So wird in diesem Jahr die Idee eines multi—ethnischen “Bürgerboulevards” entlang der in Umbau befindlichen Kesselsdorfer Straße aktiv diskutiert.

Steffen Donnerstag, 20. September 2018
Fr 21.9.18 18 Uhr BikeShorts Start Neustädter Markt

BikeShorts - Eine Welt in Bewegung.

21. September I 18h Uhr I Start am Goldenen Reiter I Dresden

Radelt mit, damit wir ein klares JA für eine global gerechte Verkehrswende auf die Straße bringen! :-) Perfekt für Freitagabend: Wir radeln quer durch die Stadt, halten an und projizieren Kurzfilme an Häuserwände. Kurzfilme, die von Mobilität und Menschenrechten erzählen und von der Lust, Straßen und Stadträume neu zu erfinden. Global gerechte Mobilität? Nur noch radeln, laufen und sonst nix? Vom Verbrennungsmotor wollen wir weg. Hin zu Elektromobilität, als non plus Ultra? Welche Bausteine einer neuen Mobilität sind zukunftsfähig? Und was heißt das überhaupt? Jung, alt, Tandem, Liegefahrrad, Rolli, Laufrad… Einfach den wie auch immer gearteten Drahtesel schnappen und mitradeln. Euch erwarten unterhaltsame, informative und nachdenklich stimmende kurze Filme und Mitradler mit Lust auf Austausch und Diskussion. Treten wir in die Pedale für eine global gerechte Mobilitätswende!

Steffen Montag, 17. September 2018
Fr 14.-Fr 28.9.18 jeweils 12-18 Uhr Gespräche zur Fairen Woche

In der Zeit vom Fr 14.-Fr 28.9.18:

Sinn und Un-Sinn des gerechteren Handelns, Denkanstöße für kritischen Konsum - Politik mit dem Einkaufskorb

- wahrnehmen von Weltläden-Vereinen als gegenseitiger Gesprächs-, Lern-, Ausstellungs-, Sinnes- und Ehrenamts-Orte
- anderen und unseren Lebenswerten näherrücken mit sich Öffnen gegenüber neuen Erfahrungen mit Hilfe von ~140 Instrumenten, etwa 20 Spielen und rund 10 ungewöhnlichen Sitzmöglichkeiten inklusive Hängematten (mit Gestell) sowie mutige Verkostungen von FAIR+(BIO) Gaumen-Besonderheiten Afrikas, Asiens und Lateinamerikas
- wachsamer werden bezüglich jedem unserer Schlucke, Bissen und anderen Tuns im Hinblick auf viele große Zusammenhänge

Vorschau:

Die nächste Faire Woche findet vom 13.-27.9.19 zum Thema "Geschlechtergerechtigkeit" statt.

Steffen Sonntag, 16. September 2018
So 16.9.18 ab 14 Uhr Fahrradkino auf dem Scheunevorplatz DD-Neustadt

Mit eigener Muskelkraft das Open-Air-Fahrradkino am 16. September antreiben

Zum Start der Europäischen Mobilitätswoche findet am Sonntag, den 16. September 2018 ein bunter Wochenend-Ausklang zum Wohlfühlen auf dem Scheunevorplatz statt!
Neben dem regulär stattfindenen Flohmarkt gibt es eine Upcycling- und Repairstation, wo man neben Schlüsselanhängern aus Fahrradschläuchen auch mitgebrachte elektrische Geräte reparieren kann. Die Pedalofaktur (Dresdens eigener per Muskelkraft angetriebener Fahrradgenerator) wird Smoothies aus gerettetem Obst und Gemüse mixen und der ADFC wird Lastenräder zum Ausprobieren mitbringen. Außerdem kann man sich an den Infoständen der Initiatoren, KLAK Fahrradkino Berlin und Sukuma Award Dresden, über die Projekte und ihre Themen informieren oder einfach nur auf Liegestühlen in der Chillout-Ecke entspannen.
Ab 19:30 Uhr ist es dann soweit und der Vorhang für das per Muskelkraft und Generatorstrom betriebene Fahrradkino geht auf! Eigene Fahrräder zum Anschließen an den Generator dürft ihr gerne mitbringen. Gezeigt werden verschiedene Spots des Sukuma Awards aus den Vorjahren und Klimakurzfilme, die im Rahmen des KLAK-Projektes produziert wurden. Von witzigen Werbeclips, animierten Spots über Trickfilm und Märchendrama bis zu Doku-Filmen ist alles dabei. Der Eintritt ist frei.

Steffen Sonntag, 16. September 2018
So 16.-Sa 22.9.18 Europäische Mobilitätswoche

Ganz verschiedene Veranstaltungen zur Europäische Mobilitätswoche finden in Dresden statt.

Eine Übersicht finden Sie hier.

Steffen Donnerstag, 13. September 2018
Fr 14.9.18 Umstellung auf digitales Telefon

Am Fr 14.9.18 wird das Telefon im Quilombo auf digital umgestellt.

Es kann vorkommen, dass Sie uns zeitweise nur per Mail unter info (at) quilombo (minus) dresden (punkt) de erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Steffen Samstag, 01. September 2018
Fr 21.9.18 14-18 Uhr Interkultureller Park(ing) Day in DD-Löbtau

Am Freitag 21.9.18 von 14-18 Uhr findet der Interkulturelle Park(ing) Day in DD-Löbtau statt.

Nähere Informationen gibt es hier beim Löbtop e.V. 

Steffen Montag, 27. August 2018
Fr 31.8.18 19 Uhr Dresdner Radnacht

Am Fr 31.8.18 ab 19 Uhr startet die Dresdner Radnacht. Nähere Informationen gibt es hier beim ADFC Dresden.

Steffen Freitag, 24. August 2018
So 26.8.18 12-16 Uhr Festtafel zum Jubiläum 950 Jahre auf dem Dorfplatz Altlöbtau

Jeder bringe bitte etwas für ein Buffet mit: Speisen aller Art, vielleicht auch etwas Geschirr und Besteck.

Nähere Informationen gibt es hier beim Löbtop e.V.

Die Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung sponsort den Fairhandels-Kaffee "Partnerschaft" zur Versöhnung von Tutsi und Hutu aus Rwanda von unserem Quilombo Weltladen.

Steffen Montag, 20. August 2018
So 19.8.18 14-18 Uhr Gedenkfeierlichkeiten für Sven Seifert von Arche Nova e.V. Dresden

Zwei Quilombo-Mitglieder wohnten den Gedenkfeierlichkeiten bei für Sven Seifert vom Arche Nova e.V. Dresden im Park und Schloss Neuhirschstein auf den Felsen direkt an der Elbe zwischen Meißen und Riesa.

Steffen Montag, 20. August 2018
Do 23.8.18 Tag der Abschaffung der Sklaverei

Im Gedenken an den Aufstand der Sklaven im späteren Haiti am 23.8.1791 wurde im Jahr 1998 von der UNESCO der "Internationale Tag der Erinnerung an Sklavenhandel und dessen Abschaffung" eingeführt.

Steffen Samstag, 11. August 2018
So 12.8.18 Sommerfest im Botanischen Garten

Der Quilombo führt eine jahrzentelange kontinuierliche Arbeit auch dieses Jahr an diesem letzten Sommerferien-So fort: Beim Sommerfest des Botanischen Gartens der TU Dresden sind wir wieder mit unserem Bildungs- und Aufklärungs-Stand vertreten. Allerdings lernen auch wir durch das hochinteressante Publikum jedes Mal wieder dazu!

Einen Lageplan mit allen Teilnehmern findet Sie hier: Sommerfest Botanischer Garten 2018 Lageplan

Steffen Freitag, 10. August 2018
So 12.8.18 9.30 Uhr Gottesdienst Philippusgemeinde DD-Gorbitz
Der Quilombo ist mit einem Informations- und Verkaufsstand ab ca. 9.30 Uhr im Umfeld des Gottesdienstes vertreten.
Steffen Freitag, 10. August 2018
Fr 10.8.18 10-14.30 Uhr Gruppenveranstaltung mit einem Hort aus DD-Cotta

Am Di 10.8.18 von 10-14.30 Uhr ist der Quilombo nicht für Besucher zugänglich wegen einer Hortgruppenveranstaltung im Rahmen des Dresdner Ferienpasses.

Steffen Samstag, 04. August 2018
Di 3.7.-Do 9.8.18 Angebote des Dresdner Ferienpasses

Das Motto beim 36. Ferienpass lautet: "Forschen beginnt mit fragen".
Im Quilombo können unter der Überschrift "Fühlend forschen" mit allen Sinnen fremde Länder entdeckt, die Kultur, Spiele und Instrumente kennengelernt werden.
Die Angebote im Ferienpass richten sich in erster Linie an Kinder von 6-14 Jahren. Im Quilombo ist aber so manches anders, deshalb sind bei uns Menschen von 6-100 Jahren willkommen!
In der Zeit vom 2.7-9.8.17, jeweils Di, Mi, Do bieten wir jeweils eine 2-stündige Veranstaltung an, die ab 5 Teilnehmern startet.
Bei angemeldeten Gruppen ist der Quilombo für andere Besucher geschlossen. Die Informationen darüber sind kurzfristig auf dieser Seite zu finden.

Weitere Informationen finden sich hier.

Bitte beachten Sie:

In diesem Jahr ist an allen Dienstagen in den Ferien der Quilombo von 9-12 Uhr nicht für Besucher zugänglich, da jeweils eine Hortgruppenveranstaltung im Rahmen des Dresdner Ferienpasses stattfindet. Die für den 17.7.18 geplante Veranstaltung entfällt, der Quilombo ist wie immer geöffnet!

Ein aktueller Eindruck von einer Ferienpass-Veranstaltung: Die Kinder haben die große Hängematte aus dem Quilombo getragen, aufgebaut und jetzt...

Familienveranstaltungen fanden bisher statt:

Mi 4.7.18 mit einer Familie aus DD-Cotta

Do 5.7.18 mit einer Familie aus DD-Pieschen

Sa 14.7.18 mit einer Familie aus DD-Cotta

Sa 21.7.18 mit einer Familie aus DD-Trachenberge

Do 9.8.18 von 11-ca. 13.45 Uhr mit einer Familie aus früher DD-Gompitz (jetzt Berlin-Zehlendorf)

Steffen Samstag, 04. August 2018
Di 7.8.18 9-12 Uhr Veranstaltung im Rahmen des Dresdner Ferienpasses – – wieder abgesagt – – Quilombo zugänglich!

Die Veranstaltung wurde wieder vom Hort abgesagt. Der Quilombo ist für Besucher zugänglich!

Am Di 7.8.18 von 9-12 Uhr ist der Quilombo nicht für Besucher zugänglich wegen einer Hortgruppenveranstaltung im Rahmen des Dresdner Ferienpasses.

Steffen Montag, 30. Juli 2018
Di 31.7.18 9-12 Uhr Veranstaltung im Rahmen des Dresdner Ferienpasses – – wieder abgesagt – – Quilombo zugänglich!

Die Veranstaltung wurde wieder vom Hort abgesagt. Der Quilombo ist für Besucher zugänglich!

Am Di 31.7.18 von 9-12 Uhr ist der Quilombo nicht für Besucher zugänglich wegen einer Hortgruppenveranstaltung im Rahmen des Dresdner Ferienpasses

Steffen Donnerstag, 26. Juli 2018
So 29.7.18 14 Uhr Demo Seebrücke – schafft sichere Häfen! Treff Alaunplatz

Aufruf zur Demo:

Seebrücke – schafft sichere Häfen! Solidarität für Mission Lifeline

Start: So 29.7.18 14 Uhr Alaunplatz

Nähere Informationen gibt es hier beim Sächsischen Flüchtlingsrat.

Der Quilombo war zur Unterstützung des Anliegens und der Teilnehmer mit einem fairen "Bauchladen" dabei. Ein Student mit ecuadorianischen "Wurzeln" ließ getrocknete Fair-&-Bio-Bananenstücke aus Ecuador verkosten. Erfreulicherweise wurde ihm besonders das Faltblatt "Gerechtigkeit" und das BanaFair-Info-Blatt "aus den Händen gerissen".