Aktuelles
Do 28.3.19 19 Uhr Vortrag zu Venezuela
Steffen Donnerstag, 28. März 2019

Am Do 28.3.19 19 Uhr lädt das Ökumenische Informationszentrum Kreuzstraße 7, 4. Stock, zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema "Wie weiter in Venezuela?" mit der Journalistin Cecilia Rodriguez ein.

Venezuela ist ein Land in der Krise. Die soziale Umverteilungspolitik der Regierungen Chávez und Maduro ist gescheitert und hat dem Land eine Hungersnot beschert. Präsident Maduro will seinen Kurs jedoch nicht ändern und regiert zunehmend autokratisch. Über die gesellschaftliche Spaltung berichtet die im deutschen Exil lebende Journalistin Cecilia Rodriguez.  Cecilia Rodriguez ist eine in ihrer Heimat mehrfach ausgezeichnete venezolanische Fotojournalistin. Sie hat wegen politischer Verfolgung in Deutschland Asyl erhalten.    Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung statt und wird auch in Leipzig und Chemnitz in den nächsten Monaten stattfinden.